Blutspende-Termine des BRK

Blutspendemobil heute in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Blutspendemobil "Blumo" des BRK macht am Donnerstag in Mühldorf Station.

Mühldorf - Blutspenden kann Leben retten und wer noch heute seinen Beitrag leisten möchte, kann dies bis 17 Uhr beim "Blumo" des BRK auf dem Globus-Parkplatz tun.

Das Blutspendemobil "Blumo" des Bayerischen Roten Kreuzes steht am Donnerstag von 11 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz des Globus Marktes in Mühldorf bereit. Stamm- und Erstspender sind sehr willkommen. Jeder zwischen 18 und 60 Jahren, der sich fit fühlt, kann Blut spenden. Der Zeitaufwand mit der Ruhephase nach der Spende ist ungefähr eine Stunde.

Nach der ersten Blutspende erhält jeder Spender einen persönlichen Blutspendeausweis mit den individuellen Blutgruppenangaben. Ein kostenloser Gesundheitscheck ist ebenfalls mit der Spende verbunden, dabei werden Blutdruck und Gehalt an roten Blutkörperchen im Blut gemessen. In aufwändigen Bluttests wird das Spenderblut auf verschiedene Krankheiten getestet. Die Daten werden streng vertraulich behandelt und nur bei auffälligen Befunden an den Hausarzt weitergeleitet.

Blutspenden kann Leben retten! Was sich wie ein bloßer Slogan anhört, wird immer wichtiger. Durch den demografischen Wandel in der Bevölkerungsstruktur wird es in den nächsten Jahren immer weniger Stammspender geben. Umso wichtiger ist, neue Spender zu gewinnen. Informieren Sie sich unter www.blutspendedienst.com.

Weitere Termine in den nächsten Wochen:

24. April, 17 bis 20 Uhr: Schnaitsee Volksschule

24. April, 16 bis 20 Uhr: Neuötting, Grund- und Mittelschule

25. April, 14 bis 19 Uhr: Polling, Blumo-Standort Monhamer Weg 5

30. April, 16 bis 20 Uhr: Tacherting, Dr.-Leo-Mol-Schule

08. Mai, 16 bis 20 Uhr: Neumarkt-St. Veit, Kulturbahnhof

12. Mai, 17 bis 20 Uhr: Tüßling, Volksschule

14. Mai, 16 bis 20 Uhr: Burghausen, Pfarrzentrum St. Konrad

15. Mai, 16 bis 20 Uhr: Burghausen, Pfarrzentrum St. Konrad

16. Mai, 16.30 bis 20.30 Uhr: Bodenkirchen, Hauptschule

Sylvia Nützl/innsalzach24

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser