Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kostenlose Bastelaktion

„Basteltüten to go“ des Geschichtszentrums und Museums Mühldorf a. Inn zum Muttertag

Muttertagsgeschenke selber basteln mit den „Basteltüten to go“ aus dem Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn
+
Muttertagsgeschenke selber basteln mit den „Basteltüten to go“ aus dem Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn.

Zum Muttertag bietet das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn wieder „Basteltüten to go“ an. Darin finden Kinder und Jugendliche Material, um für ihre Mamas etwas Besonderes zu deren Ehrentag entstehen zu lassen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf a. Inn - Jedes Jahr am 2. Sonntag im Mai wird Muttertag gefeiert. Auch in vielen anderen Ländern wird er jährlich zelebriert. Seinen Ursprung hat der Muttertag bereits bei den Römern und Griechen im Verehrungskult der Göttinnen.

Die “Basteltüten to go“ stehen von Mittwoch, 4. Mai 2022 bis Freitag, 6. Mai 2022 täglich zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr im äußeren Eingangsbereich des Museums (Lodronhaus - Tuchmacherstraße 7, 84453 Mühldorf a. Inn) bereit und können dort kontaktlos abgeholt werden. Die Bastelaktion ist kostenlos. Freiwillige Spenden können über den Briefkasten des Geschichtszentrums und Museum Mühldorf a. Inn erfolgen.

Das Team des Museums freut sich auf Fotos von den Bastelarbeiten. Dazu können die Bilder der Werkstücke per E-Mail an info@museum-muehldorf.de oder über die Social-Media-Kanäle des Museums zugesendet werden. Interessierte erreichen das Museum unter 0 86 31 / 699 - 980 oder unter info@museum-muehldorf.de.

Pressemeldung des Landratsamt Mühldorf a. Inn

Kommentare