Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Fertigstellung einen großen Schritt näher

3-Feld-Brücke: Überbau betoniert

+

Mühldorf - Die 3-Feld-Brücke, die mit einer Gesamtlänge von 52 Metern die Bahngleise der Strecke München – Mühldorf überspannt, ist ihrer Fertigstellung einen großen Schritt näher gekommen.

Der Überbau der Brücke wurde durch die ausführende Firma Berger Bau aus Passau betoniert. Insgesamt wurden 450 Kubikmeter Beton eingebaut – das entspricht einem Gewicht von mehr als 1.000 Tonnen.

Die Brücke ist Teil des Straßenbauprojektes zur Beseitigung des Bahnübergangs bei Rampoldsheim im Gemeindebereich Obertaufkirchen. Neben dem Landkreis Mühldorf a. Inn sind der Bund und die Bahn an den Baukosten in Höhe von rund 6,3 Mio. Euro beteiligt. 

Die Umsetzung des Gesamtprojektes erfolgt durch die Kreistiefbauabteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn. Die Verkehrsfreigabe für das Gesamtprojekt ist geplant für Ende 2016. 

Der Rückbau des bisherigen Bahnübergangs und eines Teilstücks der Kreisstraße MÜ 30 erfolgt je nach Witterung im Frühjahr 2017.

Pressemitteilung Landkreis Mühldorf am Inn

Kommentare