Parlamentarischer Abend der Metropolregion München

Bahnausbau München-Mühldorf-Freilassing ein Thema

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Im Hinblick auf den im Januar zu erwartenden Referentenentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans, trafen einige Ämter beim Parlamentarischen Abend der Metropolregion München in Berlin zusammen.

Landrat Georg Huber, die Vorsitzende des IHK-Gremiums Altötting-Mühldorf Ingrid Obermeier-Osl, Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer trafen anlässlich des Parlamentarischen Abends der Metropolregion München in Berlin zusammen, um im Hinblick auf den im Januar zu erwartenden Referentenentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans auf alle wichtigen Verkehrsprojekte der Region hinzuweisen. Dazu gehörte unter anderem der zweigleisige Bahnausbau München-Mühldorf-Freilassing inklusive Elektrifizierung und Anbindung zum Flughafen über die Walpertskirchner Spange.

Begrüßt wurden von allen Teilnehmern der Zuschlag für das ÖPP-Projekt der A94 zwischen Pastetten und Heldenstein mit dem klaren Bauziel Oktober 2019.

MdB Stephan Mayer wurde für seinen Einsatz bei der Beschaffung von Mitteln für die vorbereitenden Arbeiten an der Autobahn in den vergangenen Jahren gedankt. Dies führe nun dazu, dass mit dem ÖPP-Projekt zu Beginn des neues Jahr zügig weitergebaut werden könne.

PM Verkehrspolitik Parl. Abend Metropolregion

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser