Polizeieinsatz in Mühldorf

Asylbewerber schlägt Kontrahent mit Schnapsflasche auf Kopf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Vor dem Eingang einer Gemeinschaftsunterkunft gerieten am Freitag Abend, gegen 22.30 Uhr, zwei Asylbewerber aneinander. Die Polizei musste anrücken:

Nachdem sie zunächst gemeinsam eine nicht unerhebliche Menge Alkohol getrunken hatten, entstand aus noch nicht bekanntem Grund ein Streitgespräch, in dessen Verlauf ein 33-jähriger Mann seinem 41-jährigem Kontrahenten eine Schnapsflasche auf den Kopf schlug. 

Diese zerbrach und der Mann erlitt Schnittwunden am Kopf, aber auch er fügte dem 33-Jährigen eine blutende Wunde am Hinterkopf zu. Gegen beide wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser