Aktuelle Angebote zum Mitmachen

AOK setzt auf Nähe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Die AOK-Direktion Mühldorf setzt auf die Nähe zu den Menschen der Region - nicht nur durch ortsnahen Service in den vier Geschäftsstellen in den Landkreisen Altötting und Mühldorf.

Die AOK geht auf die Menschen zu, um ihnen Gesundheit dort näher zu bringen, wo sie leben und arbeiten.

Bestes Beispiel: Gemeinsam mit der Stadt Mühldorf schenkt die AOK allen Gestressten eine Stunde wohltuende Entspannung im Stadtpark Mühldorf – an jedem Samstag im Juli. Einfache Qi-Gong-Übungen in freier Natur bringen Sie zur Ruhe und Ihre Seele ins Gleichgewicht. Details dazu finden Sie im Internet unter www.aok-mühldorf.de.

Gesunde Übungen kann man lernen. „Das AOK-Kursprogramm für den Herbst zeigt sich jünger, moderner und näher“, sagt Dieter Trost, Fachbereichsleiter Gesundheit. Mit dem Reaktivtraining, das als Fitness-, Rücken- und Walkingkurs angeboten wird, stellt die AOK den Menschen vor Ort eine der modernsten und effektivsten Trainingsmethoden zur Verfügung. Orte und Termine finden Sie ebenfalls unter www.aok-mühldorf.de.

Auch in den Betrieben der Region bringt die AOK den Menschen die Gesundheit näher. Im ersten Halbjahr profitierten beispielsweise die Beschäftigten von Wacker und Borealis auf ihren Mitarbeiter-Gesundheitstagen vom Engagement der AOK. Für alle: Am 19. September ist die AOK mit vielen interessanten Angeboten auf dem Tag der offenen Tür der TRW Airbag Systems GmbH in Aschau dabei.

Doch sehen Sie selbst.

Impressionen von MÜHLDORF ENTSPANNT am 4. Juli:

Impressionen von MÜHLDORF ENTSPANNT

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser