Anhänger gegen Auto - hoher Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Ein herrenloser Anhänger hat am Samstagmittag an der Nordtangente einen Unfall ausgelöst. Das Gefährt geriet in den Gegenverkehr und wurde gerammt:

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Frau kam es am Samstag Mittag auf der Nordtangente in Mühldorf. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Kia samt Anhänger die MÜ38 von Mettenheim kommend und bog an der Einmündung zur Nordtangente nach links in diese ein. Während des Abbiegevorgangs löste sich aus bisher noch unbekannter Ursache der Anhänger des Gespanns und rollte herrenlos auf der Nordtangente weiter.

Zur gleichen Zeit näherte sich eine 43-jährige Toyota-Fahrerin auf der Nordtangente aus östlicher Richtung der Einmündung und konnte dem verlorenen Anhänger nicht mehr ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Bei dem Unfall wurde die Toyota-Fahrerin leicht verletzt. Sie kam mit dem Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus Mühldorf. Am Auto der Frau sowie dem Anhänger entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 13.600 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser