Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Behinderungen im Feierabendverkehr

Unfall auf Mühldorfer Nordtangente: Drei Autos beteiligt – wohl ein Verletzter

Bei einem Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente wurden insgesamt drei Autos beschädigt.
+
Bei einem Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente wurden insgesamt drei Autos beschädigt.

Mühldorf am Inn – Ein Unfall auf der Nordtangente sorgte am Freitag (4. November) kurzzeitig für Stau und Behinderungen im Feierabendverkehr.

Am Freitagnachmittag (4. November) ereignete sich gegen 16.30 Uhr auf der Mühldorfer Nordtangente beziehungsweise der Bürgermeister-Hess-Straße (St2092) auf Höhe des Fitnessstudios ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ersten Informationen von vor Ort zufolge soll ein Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache kurz hinter der dortigen Ampelanlage abgebremst haben.

Fotos vom Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November

Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK
Unfall auf der Nordtangente in Mühldorf am Inn am 4. November
Insgesamt drei Autos waren in den Unfall auf der Mühldorfer Nordtangente am 4. November verwickelt. © fib/MK

Das nachfolgende Fahrzeug kam noch rechtzeitig zum Stehen, allerdings konnte der Fahrer eines dritten Autos offenbar nicht mehr rechtzeitig reagieren und schob die beiden vorausfahrenden Wagen ineinander. Bislang unbestätigten Angaben zufolge soll eine Person bei dem Unfall leicht verletzt worden sein, die allerdings nicht zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste und eigenständig einen Arzt aufsuchen wollte.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens musste die Fahrbahn zügig geräumt werden. Es kam dennoch zu leichten Behinderungen und Staus im Feierabendverkehr in diesem Bereich. Beamte der Polizeiinspektion (PI) Mühldorf am Inn nahmen das Unfallgeschehen auf.

fib/MK/aic

Kommentare