Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der neue Veranstaltungskalender ist da!

Kulturprogramm der Kreisstadt Mühldorf a. Inn von Dezember 2022 bis März 2023

Kulturprogramm der Kreisstadt Mühldorf a. Inn von Dezember 2022 bis März 2023.
+
Kulturprogramm der Kreisstadt Mühldorf a. Inn von Dezember 2022 bis März 2023.

Versüßen Sie sich das Warten aufs Christkind mit den Dezember-Veranstaltungen des Mühldorfer Kulturprogramms und mit einem Besuch auf dem Mühldorfer Christkindlmarkt, der nach 2 Jahren Coronapause am ersten Dezemberwochenende endlich wieder stattfinden darf.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Mühldorf am Inn - Als Erstes präsentieren Rudi Zapf & Freunde in ihrem Weltweihnachtskonzert mit Pedalhackbrett, Violine, Gitarre, Kontrabass und Knopfakkordeon ein außergewöhnliches Weihnachtskonzert. Dann entführt Ricardo Volkert die Zuschauer mit seinem Ensemble in eine andalusisch-weihnachtliche, poetische Bilderwelt mit spannenden Geschichten, rassigen Flamencogitarren und ausdrucksstarkem Tanz - „Feliz Navidad!“. Im Rahmen der Kinderfestspiele kann sich die ganze Familie von der Philharmonie Salzburg mit der „Englischen Weihnacht“ und großen Christmas-Hits auf das schönste Fest im Jahr einstimmen lassen. Der Schauspieler Gert Anthoff liest die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma mit Gesängen, die vor genau 100 Jahren von Franz Xaver Rambold, dem Mühldorfer Lehrer, Dichter, Liedersammler und Liedschöpfer vertont wurden und vom Mühldorfer Viergesang vorgetragen werden.

Abschließend können Sie die „Bergweihnacht“, ein besinnliches Weihnachtskonzert mit Monika Baumgartners wunderschönsten Weihnachtsgeschichten, im Stadtsaal erleben. Begleitet wird sie hierbei von der Familienmusik Servi aus Eching bei Freising sowie dem Münchner Tenor Sandro Schmalzl. Für diejenigen, die es nicht ganz so weihnachtlich wollen, stehen auch zwei Kabarettabende auf dem Programm: Django Asül kommt mit seinem satirischen Jahresrückblick „Rückspiegel 2022“ in den Stadtsaal. Und Lucy van Kuhl besingt in ihrem Programm „Auf den zweiten Blick“ u.a. die kleinen Tücken des Alltags.

Auch im neuen Jahr geht’s mit hochkarätiger Kultur weiter

Aktuell geplante Konzerte sind: Las Migas, das Quartett aus Barcelona, beweist, dass Flamenco so weiblich sein kann und wurde dieses Jahr mit dem Latin Grammy Award für das beste Flamenco Album ausgezeichnet. Triosence, das deutsch- kubanische Trio, stellt sein neues Album „giulia“ vor, mit dem es die Schönheit des Lebens heraufbeschwört. Die Local Heroes Johnny & the Yooahoos kommen diesmal im Double Feature mit John Garner einem Augsburger Trio. In der Hochphase des Faschings lässt Ecco di Lorenzo and his Innersoul die 60er bis 80er Jahre im Haberkasten wieder auferstehen. Bei Jamaram, die sich selbst als Wanderzirkus in Sachen Reggae & Rock‘n‘Roll bezeichnen, muss man einfach mittanzen. Auch bei den Bananafishbones „einer der besten Livebands Deutschlands“ (SZ) wird die Musik das Publikum mit der Magie des Augenblicks mitreißen. Und schließlich laden die vier grandiosen Sänger und Entertainer aus Stockholm, die Ringmasters, das Publikum zu einem Fest voller A Cappella-Vielfalt ein.

Auch der traditionelle Jazzfrühshoppen darf nicht fehlen: diesmal mit den Occam Street Footwarmers, der ältesten Hot Jazz-Band Bayerns. Zwei tolle Shows werden im Stadtsaal geboten: Ein absolutes Muss für alle ABBA-Fans ist die Show „ABBA - the Tribute Concert“ und für alle Udo Jürgens Fans ist „Die Udo Jürgens Story“ eine wundervolle und außergewöhnliche Hommage an den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsmusik. Falls Sie sich nicht entscheiden können, besuchen sie einfach beide Abende. In der Rubrik Kabarett und Kleinkunst stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm: los geht es mit dem Shooting-Star der Kabarettbühnen, Internetversteher und Loopstationvirtuosen, Tino Bomelino. Seine Gedanken nehmen oft unvermutete Wendungen, seine Pointen treffen umso genauer. Das Publikum darf gespannt sein auf die wahre Geschichte von Bonnie & Clyde, die uns Michael Altinger, Alexander Liegl und Constanze Lindner in der Boulevardkomödie „RATATATA“ erzählen. Und Michael Altinger kommt noch ein zweites Mal dann im März in den Haberkasten mit seinem Brettlboden. Auch diesmal ist Constanze Lindner dabei und weitere Gäste sind Stefan Danzinger und Claudia Pichler. Geplant sind auch 2 Abende mit Han‘s Klaffl, DEM Lehrer der Nation, mit seinem Programm „Nachschlag! Eh ich es vergesse…“. Im Stadtsaal präsentiert Michl Müller, der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus der Rhön sein Programm „Verrückt nach Müller“.

Alfred Mittermaier begibt sich in seinem Programm „Paradies“ auf die Suche nach eben diesem menschlichen Sehnsuchtsort. Und schließlich interpretiert der Musikkabarettist Tom Bauer im Trio mit Veronika Frank und Daniel Zacher moderne Texte „auf alt“, aber es finden auch bayerische Volkslieder aus vergessenen Zeiten ihren Platz in „Bauernzunft“. Für unsere kleinen Gäste kommt wieder Dr. Döblingers geschmackvolles Kasperltheater in den Haberkasten - diesmal mit dem Programm „Kasperl und der Zwackilutschku“. Die beiden Familienkonzerte im Rahmen der Kinderfestspiele sind Rossinis‘ bekannteste und lustige Oper „Der Barbier von Sevilla“ und „Die Moldau“ mit der unvergleichlich treffenden Musik von Bedřich Smetana. Zu guter Letzt noch ein Riesenspaß für die ganze Familie, wenn Sebastian Reich mit seiner quirligen Nilpferddame Amanda mit ihren Dialogen alle Lachmuskeln strapaziert. Zusammen mit der vhs lädt die Kreisstadt Mühldorf a. Inn dazu ein, den bekannten 3D-Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz auf eine imposante Traumreise durchs südliche Afrika zu begleiten.

Weitere Infos finden Sie im druckfrischen Veranstaltungskalender, der im Kulturamt (Stadtplatz 3) sowie in vielen weiteren öffentlichen Einrichtungen in Mühldorf a. Inn ausliegt und unter www.haberkasten.de zum Download bereitsteht.

Pressemitteilung Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Kommentare