Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Workshop im Geschichtszentrum und Museum Mühldorf

Kettenrüstung selbst anfertigen mit Stefan Zecho

Kettenrüstung selbst anfertigen mit Stefan Zecho.
+
Kettenrüstung selbst anfertigen mit Stefan Zecho.

"Ein Sturm zieht auf. Die Schlacht ist nah. Rüstungen und Waffen gilt es vorzubereiten. Die Rüstkammer muss gefüllt werden. Stumpfe Schwerter gehören geschliffen, abgenutzte Kettenrüstungen ergänzt und repariert."

Die Mitteilung im Wortlaut:

Mühldorf am Inn - Stefan Zecho – Ritter Stefan, Edler zu Krumau – gibt in einem Workshop im Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn Einblicke in das alte Rüstungshandwerk zum Herstellen und Reparieren des eigenen Ringpanzers.

Termine: Sonntag, 17. Oktober, 10 Uhr und 14 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher wird um Anmeldung entweder unter 08631/699 – 980 oder info@museum-muehldorf.de gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind zu beachten, Informationen hierzu unter www.museum-muehldorf.de.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Kommentare