Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Echs-quisite“ Unterhaltung mit Michael Hatzius

Der Puppenspieler kommt mit dem neuen Programm „Echsoterik“ nach Mühldorf

Der Puppenspieler kommt mit dem neuen Programm „Echsoterik“ nach Mühldorf.
+
Der Puppenspieler kommt mit dem neuen Programm „Echsoterik“ nach Mühldorf.

Der mehrfach ausgezeichnete Puppenspieler Michael Hatzius kommt am Samstag, 2. Oktober, mit seinem neuen Programm „Echsoterik“ in den Stadtsaal. Das Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der gern auch der Zuschauer selbst im Mittelpunkt der Betrachtung steht.

Die Mitteilung im Worltaut:

Mühldorf am Inn - Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt die Karten auf den Tisch. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura des großmäuligen Reptils zu verschwinden scheint. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben sich Schweine? Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke? Das sind nur einige Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint. Man darf sich also auch wieder auf echsquisite Improvisationen freuen!

Die Veranstaltung wurde von Freitag 20. November auf Samstag 2. Oktober verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bis 30. September bei der VVK-Stelle, bei der sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Karten gibt es im Kulturamt der Kreisstadt Mühldorf a. Inn, Stadtplatz 3, Telefon 08631/612 612, Email kulturbuero@muehldorf.de oder unter www.haberkasten.de Zutritt ab einer Inzidenz von 35 nur entsprechend der 3G-Regel möglich (Geimpfte, Genesene, Getestete). Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit. Weitere Infos unter www.haberkasten.de und unter www.michaelhatzius.de.

Pressemitteilung Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Kommentare