Saisonabschlussrennen in Bayreuth

Alex Werkstetter erfolgreich in der MTB-Bayernliga

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Siegerehrung: die drei Erstplatzierten.

Mühldorf - Im letzten Rennen der Mountainbike- Bayernliga 2016 der Klasse U15 wurde es am Wochenende in Bayreuth noch einmal so richtig spannend.

Die Verteilung der Podestplätze der Gesamtwertung war aufgrund der engen Punktestände noch offen. Fünf Fahrer erhoben noch Ansprüche auf das Podest. 

Werkstetter und sein Teamkollege beim Start.

Vor dem Rennen lag der Mühldorfer Alex Werkstetter, Bayernkaderfahrer und Fahrer im Team Equipe Velo Oberland und LG Mettenheim, auf dem dritten Gesamtrang. Er machte sich daher große Hoffnungen auf einen Platz unter den ersten drei der Saison. Allerdings war zur Durchsetzung seiner Ansprüche noch einmal voller Einsatz gefordert.

Kein einfaches Rennen

Werkstetter bei der technisch anspruchsvollen Abfahrt im Wald.

Das grosse Teilnehmerfeld war mit den besten Fahrern aus ganz Bayern besetzt. Das Rennen war mit langen Anstiegen im Wald konditionell sehr fordernd und mit einer wurzelig-steinigen Slalomabfahrt im Wald technisch anspruchsvoll. Dazwischen kam ein weitläufiges Wiesenstück mit kräftezehrendem schweren Grasboden mit Anstiegen, Gefällen und künstlichen Hindernissen. 

Im Rennen kam es zwischen den Favoriten immer wieder zu taktischen Positionswechseln und bis zur letzten Runde war der Zieleinlauf nicht klar. Beim Zielsprint konnte sich dann aber Alex Werkstetter den dritten Platz sichern. Er kam nur zwei Sekunden hinter dem Zweitplatzierten ins Ziel. 

Glänzendes Ende einer erfolgreichen Saison

Der junge Mann freute sich aber nicht nur über seinen dritten Platz beim Rennen, sondern vor allem auch darüber, dass er seinen dritten Platz im Gesamtklassement verteidigen konnte. Er konnte somit als drittbester U15-Mountainbiker Bayerns eine erfolgreiche Saison beenden.

Pressemitteilung LG Mettenheim

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser