Sparkasse Altötting-Mühldorf unterstützt Regionalsport

1.500 Euro für die Tennisabteilung des TSV 1860 Mühldorf

+
von links: Filialleiter Mühldorf Katharinenplatz, Matthias Buchner, TSV-Vorstand Stefan Schörghuber, TennisAbteilungsleiter Andreas Krischke, Marktbereichsleiter Christian Braun

Mühldorf - Große Freude bei der Tennisabteilung des TSV 1860 Mühldorf. Die Außen-Plätze konnten dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Mühldorf-Altötting neu aufgesandet werden.

Die Tennisabteilung ist die zweitgrößte Abteilung des TSV 1860 Mühldorf. Sie umfasst knapp 300 Mitglieder, die in der Sommersaison auf acht Sandplätzen spielen. Für die Aufsandung der Tennisplätze benötigte der Verein dringend Tennissand. 

Sparkasse Altötting-Mühldorf unterstützt gern Regionalsport

Die Sparkasse Altötting-Mühldorf setzt sich gerne für die Förderung von Sport in ihrem Geschäftsgebiet ein. Deshalb unterstützte sie den Verein mit einer Spende von 1.500 Euro. Abteilungsleiter Andreas Krischke und Vorstand Stefan Schörghuber freuten sich über die großzügige Spende. Sie bedankten sich bei den Vertretern der Sparkasse: Matthias Buchner (Filialleiter Mühldorf Katharinenplatz) und Christian Braun (Marktbereichsleiter).

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf/si

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser