Sparkasse spendet 2.000 Euro

Neues Vereinsheim und Schiessanlage für Schützenverein in Mößling

+
Peter Schillmaier, Filialleiter Christian Straßer und Konrad Bauer

Mößling - Die Schützengesellschaft soll eine neues Vereinsheim und eine elektronische Schießanlage erhalten. Da der Verein dies nicht aus eigener Kasse finanzieren kann, spendet die Sparkasse Altötting-Mühldorf 2.000 Euro.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die Schützengesellschaft Mößling ist ein sehr aktiver Verein. Die Schützen nehmen regelmäßig an vielen örtlichen und überörtlichen Veranstaltungen teil. Außerdem bereichern sie das dörfliche Gemeinschaftsleben in Mößling. Auch ohne Vereinsheim und ohne Schießanlage setzt sich der Verein für den Schießsport ein und zeigt großes Engagement. 

Nach langer Wartezeit sollen nun die Mößlinger Schützen ein neues Vereinsheim erhalten. Auch eine elektronische Schießanlage wird installiert. Dafür benötigt der Verein jedoch finanzielle Unterstützung. Die Sparkasse Altötting-Mühldorf setzt sich gerne für Vereine in ihrem Geschäftsgebiet ein. Sie förderte deshalb die neue Schießanlage der Schützengesellschaft mit einer Spende über 2.000 Euro

n der Filiale Mühldorf-Nord überreichte Filialleiter Christian Straßer den Spendenscheck an die Vorstände. Konrad Bauer und Peter Schillmaier freuten sich über die großzügige Zuwendung der Sparkasse und bedankten sich sehr herzlich.

Pressemitteilung der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT