MINI-Vogl auf dem roten Teppich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Peter van Binsbergen, Chef BMW Deutschland (links) mit Sebastian Vogl, Inhaber BMW+MINI-VOGL Mühldorf und Burghausen und Barbara Schöneberger bei der Übergabe des begehrten MINI-AWARDS "beste MINI-Vertriebsleitung im Jahr 2014 in Deutschland"

Mühldorf/Burghausen - Das Autohaus MINI-Vogl hat allen Grund zur Freude! Sie erhielten im BMW Museum den MINI AWARD 2014 überreicht. Der Preis geht an die herausragende Vertriebsleitung:

Dem Mühldorfer MINI Autohaus wurde am 27. Februar im BMW Museum in München für herausragende Vertriebsleistung der MINI AWARD 2014 überreicht.

Peter Schwarzenbauer, Mitglied des Vorstands BMW AG, sowie Sebastian Mackensen, Leiter MINI weltweit, und Peter van Binsbergen, Leiter BMW Vertrieb Deutschland, überreichten die begehrten AWARDS.

Insgesamt wurden 10 MINI AWARDS in den verschiedenen Kategorien verliehen. Moderiert wurde die Preisverleihung von Barbara Schöneberger.

Das BMW-Museum stand ganz im Zeichen der MINI Awards.

„MINI ist wie keine andere Fahrzeugmarke Ausdruck des persönlichen Stils und begeistert Kunden in aller Welt. Das Gesicht von MINI sind unsere Handelspartner. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre Kunden im Autohaus Tag für Tag zu begeistern. Zehn MINI Unternehmer haben hier aus unserer Sicht besonderes Engagement gezeigt. Ich freue mich, Sie für ihre besondere unternehmerische Leistung mit den MINI Awards auszuzeichnen“, sagte Peter Schwarzenbauer, Vorstandsmitglied BMW AG, während der Preisverleihung

Abgerundet wurde der Gala-Abend durch Auftritte der Berliner Sängerin und Songwriterin Femme Schmidt samt Vorband Moody Man sowie der Flying Steps, eine der erfolgreichsten Urban-Dance-Crews weltweit. Bei der anschließenden Aftershow Party sorgte DJ Petko für die passende musikalische Untermalung.

Peter van Binsbergen, Chef BMW Deutschland (links) mit Sebastian Vogl, Inhaber BMW+MINI-VOGL Mühldorf und Burghausen und Barbara Schöneberger bei der Übergabe des begehrten MINI-AWARDS „beste MINI-Vertriebsleistung im Jahr 2014 in Deutschland“.

Das Unternehmen BMW+MINI VOGL hat im Jahr 2014 in Mühldorf einen Neubau errichtet und dabei 6 Mio. Euro neu investiert. Dabei wurde insbesondere auf neueste umweltschonende und umweltfreundliche Materialien geachtet. Somit ist dies das erste Autohaus, das sich wirklich als „Grünes Autohaus“ bezeichnen kann. Es wurden 30 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Firma gehört seit 2001 zu den 20 besten BMW-Händlern in Deutschland in Kundenzufriedenheit Service und Vertrieb.

Pressemitteilung Autohaus MINI-VOGL Mühldorf/Burghausen

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser