"A94 und Bahnausbau voranbringen!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis - Die neue Bundesregierung kann nun endlich mit der Arbeit beginnen. Diese wird deutlich die Handschrift der CSU tragen. Das teilte MdB Mayer mit.

"Wir haben uns durchgesetzt, dass zum 1.7.2014 Verbesserungen der Mütterrente in Kraft treten und gleichzeitig das Betreuungsgeld bleibt. Es wird keine Steuererhöhungen geben. Die Pkw-Maut für Ausländer wird auf den Weg gebracht und es wird zu keiner Schuldenvergemeinschaftung in Europa kommen. Das habe ich unseren Bürgerinnen und Bürgerinnen vor der Bundestagswahl versprochen. Für meine Zustimmung ist entscheidend, dass wir Wort halten", so MdB Stephan Mayer.

Mayer weiter: "Zu den Personalien: Wichtig ist, dass die CSU wieder den Verkehrsminister stellt. Mit dem Oberbayern Alexander Dobrindt haben wir erneut den besten Zugang, um unsere Themen A 94 und Bahnausbau voran zu bringen, nicht zu vergessen die ebenfalls dringend notwendigen Ortsumgehungen im Landkreis Altötting. Sie können sicher sein, dass ich den neuen Bundesminister bereits am Dienstag. auf diese Themen ansprechen und zu einem Arbeitsbesuch in unseren Wahlkreis einladen werde."

Pressemeldung Bürgerbüro Stephan Mayer

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser