Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Vollsperrung der Kreisstraße MÜ 37 in Aschau a. Inn

Landkreis Mühldorf - Die Bauarbeiten für den baufälligen Bestandviehdurchlass im Zuge der Kreisstraße MÜ 37 in Aschau a. Inn werden wieder aufgenommen. Die Vollsperrung erfolgt für den Zeitraum vom 3. bis 5. März.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Sie verläuft von Aschau a. Inn auf der ST 2352 zum Kreisverkehr bei Thann und dort weiter auf der Kreisstraße MÜ 25 Richtung Ampfing. Am folgenden Kreisverkehr führt die Umleitung weiter auf die MÜ 40 Richtung Schwindegg und am Ende der MÜ 40 links auf die MÜ 15 über Küham nach Heldenstein. In Heldenstein geht es weiter auf die MÜ 38 Richtung Haun und dann auf die B 12 Richtung München, von dort dann wieder auf die MÜ 37 Richtung Aschau a. Inn. Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen. Das Landratsamt bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen.


Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare