Erste Schritte werden getan

Kulturpreis für den Kreis Mühldorf soll geschaffen werden

  • schließen

Mühldorf am Inn - Der Ausschuss für Umwelt, Nahverkehr, Natur und Tourismus sprach sich in seiner jüngsten Sitzung für die Schaffung eines Kulturpreises für den Landkreis Mühldorf aus.

Der Landtagsabgeordnete und Kreisrat Günther Knoblauch (SPD) hatten den Antrag gestellt. "Der Landkreis hat vor einiger Zeit Botschafter des Landkreises im wirtschaflichen Bereich berufen", begründete er seinen Antrag, "Diesen Weg sollten wir auch im Bereich Kunst und Kultur beschreiten." Künstler und Kulturschaffende seien hervorragende Botschafter des Landkreises und würden zur überregionalen Darstellung der Lebensqualität beitragen. 

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Mühldorf ist bereits seit längerem bestrebt, den Vertretern der Kultur- und Kreativbranche unterstützend zur Seite zu stehen, so die Kreisverwaltung. So werden in Kooperation mit der Europäischen Metropolregion München unter anderem regelmäßige Beratungstage angeboten. Eine große Auftaktveranstaltung wurde durchgeführt und derzeit wird mit den Kooperationspartnern, der IHK, der Handwerkskammer, der Kreishandwerkerschaft und dem Landkreis Altötting, an einer gemeinsamen Plattform zur Darstellung der Kultur- und Kreativschaffenden gearbeitet. 

"Ein Kulturpreis kann einen wichtigen Schwerpunkt der Kulturpolitik bilden", betonte auch Landrat Georg Huber (CSU). Der Preis soll mit 5000 Euro dotiert und alle zwei Jahre vergeben werden. Die Kreisverwaltung soll nun konkrete Richtlinien erstellen und die nötigen Mittel in den Haushalt 2019 einplanen. "Wir werden uns beispielsweise noch erkundigen, wie solche Preise in anderen Landkreisen gehandhabt werden", erklärte Huber, "Etwa, ob es ein einheitlicher Kulturpreis wird oder ob es etwa Einzelpreise für Unterkategorien, wie Bildende Kunst, Musik und so weiter geben soll." CSU-Fraktionssprecher Anton Sterr merkte an, das für den Kulturpreis dann ein Expertengremium geschaffen werden sollte. 

Am Donnerstag berät der Kreistag noch einmal über den Antrag.

Im Oktober 2019 soll außerdem auch im Landkreis Mühldorf ein "Heimatfilm-Festival" stattfinden. Derzeit laufen noch die Vorbereitungen dafür.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild/Montage)

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser