Impfung kann schützen

Viel mehr Grippefälle im Raum Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Landkreis - Die Zahl der Grippefälle im Landkreis Mühldorf ist 2013 stark angestiegen. Krankenkassen weisen daher auf den Nutzen einer Impfung hin.

Im Jahr 2013 sind im Landkreis Mühldorf 114 Menschen an der Grippe erkrankt. Im Jahr 2012 waren es hingegen nur 66 Fälle, wie der Mühldorfer Anzeiger berichtet. Der Anstieg bei den Grippefällen lag demnach bei über 70 Prozent. Die meisten Ansteckungen habe es im Februar und März 2013 gegeben, teilte die Krankenkasse IKK classic mit.

In Deutschland sterben laut Versorgungsatlas jährlich 5000 bis 10.000 Menschen an der Viruserkrankung. Die Ikk classic rät daher zur Impfung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in den OVB-Heimatzeitungen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser