Interview mit Staatsminister Dr. Marcel Huber

Das Anker-Zentrum Oberbayerns kommt nach Manching, nicht nach Waldkraiburg

+
Staatsminister Dr. Marcel Huber
  • schließen

Landkreis - Im Interview mit Staatsminister Dr. Marcel Huber macht er deutlich: Es wird kein Ankerzentrum geben. Weder in Waldkraiburg, noch im Landkreis Mühldorf.

Noch immer bestehen Diskussionen im Landkreis Mühldorf zum Thema Ankerzentrum. Ob ein solches Zentrum in Waldkraiburg errichtet wird oder nicht, erläutert Staatsminister Dr. Marcel Huber im Interview mit den OVB-Heimatzeitungen.

Laut dem Staatsminister wird es kein Ankerzentrum geben. Die Unterbringung der Asylbewerber in Waldkraiburg bleibe so, wie sie gerade ist. Organisatorisch bleibe diese Unterkunft aber mit der in Manching verknüpft. Diese Einrichtung wird allerdings zum Ankerzentrum. So bekomme auch nur der Hauptsitz dort einen anderen Namen und damit auch andere Aufgaben. 

Wo in Bayern solche Ankerzentren entstehen sollen, habe das Bayerische Kabinett in einem Asylplan Anfang Juni beschlossen. So werde in jedem Regierungsbezirk ein Ankerzentrum eingerichtet werden. Das Ankerzentrum für Oberbayern wird nicht in Waldkraiburg sein, sondern in Manching, betont Dr. Marcel huber gegenüber den OVB-Heimatzeitungen. 

Woher die ganzen Gerüchte stammen, könne sich der Staatsminister allerdings auch nicht erklären. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie unter ovb-heimatzeitugen.de oder in der gedruckten Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers.

Auch das Innenministerium hat sich schon zu diesem Thema geäußert.

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT