Kerze vergessen: Nachbar bemerkt Brand!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Mühldorf: Es brannte in der Mühlenstraße

Mühldorf - Feuerwehreinsatz mitten in der Nacht in der Mühlenstraße: Ein aufmerksamer Nachbar verhinderte durch sein schnelles Eingreifen Schlimmeres. *neue Infos*

In der Nacht auf Donnerstag, gegen 1.30 Uhr, wurden die Feuerwehren aus Mühldorf und Mößling zu einem Zimmerbrand in die Mühlenstraße gerufen.

Der Brand war in einer Wohnung im ersten Obergeschoss über einer Zahnarztpraxis ausgebrochen. In einem Wohnzimmer hatten Hausbewohner offenbar eine Kerze vergessen. So kam es zu einem Zimmerbrand.

Nachbar verhinderte Schlimmeres

Ein Nachbar (34) hatte den Rauch bemerkt und die Polizei verständigt. Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus Mühldorf und Mößling hatte der couragierte Mann bereits durch Klingeln die drei Hausbewohner geweckt auf die Notsituation aufmerksam gemacht. Alle drei verließen sofort das Haus.

Fotos vom Feuerwehreinsatz:

Zimmerbrand in der Mühlenstraße

Zwei Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und kamen ins Krankenhaus Mühldorf.

Die Polizei geht von einem Gesamtschaden von rund 50.000 Euro aus. Die Arztpraxis im Erdgeschoss blieb unversehrt. Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizeistation Mühldorf geführt.

Quelle: TimeBreak21/Pressemitteilung Polizepräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser