Premiere im Kulturschupp´n Mühldorf

Alexander Bachmeier: "i kimm ned klar -  kimmst mit?"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf -  Am 5. März kommt im Kulturschupp´n der Kabarettist Alexander Bachmeier mit seinem Stück "i kimm ned klar - kimmst mit?". Dieses verspricht ein 90-minütiges Programm, mit viel Spaß und herzhaften Lachen.

Vor kurzem brachte der gebürtige Mühldorfer Schauspieler und Kabarettist Alexander Bachmeier sein Projekt, den Zerberus Comedy Club inTöging am Inn, erfolgreich an den Start. Nun steht auch schon sein nächstes großes Projekt vor seiner Premiere., nämlich die Premiere seines ca. 90 Minutigen Soloprogramm „i kimm ned klar – kimmst mit?“ am 05.03.2016 im Kulturschupp´n in Mühldorf am Inn.

Ob er nun Comedy oder Kabarett macht, oder ob es gar schon Kunst ist weiß Alexander Bachmeier selbst nicht genau. 

Auf jeden Fall stellt der gebürtige Mühldorfer der in Töging am Inn lebt mit „I kimm ned klar, kimmst mit“ sein erstes selbstgeschriebenes Programm vor. Wobei man da nicht alles so ernst nehmen darf, wie er selbst mit einem Augenzwinkern sagt!

Knallhart frech, mal andächtig, mal unter der Gürtellinie! Aber stets mit einer Portion Selbstironie und sehr viel Spaß lädt er den Zuschauer ein auf eine Reise durch den Alltag eines, wie er sich selbst bezeichnet, "Überlebenschaoten"!

Bachmeier erzählt aus seinem Leben, seinen Erlebnissen und seinen Sichtweisen. Da wird das morgendliche Aufstehen zum stundenlangen Kraftakt, ein Discobesuch zum Überlebenskampf! Facebook, WhatsApp und Co. zum Grund psychischer Probleme. Er weiß, warum das mit den Männern und Frauen nicht funktioniert, warum Diäten überflüssig sind und warum Kinder die Welt ein kleines Stückchen besser machen. Er watscht die Weltverbesserer ab. Hinterfragt die neue Zeit, sehnt sich dabei nach der Vergangenheit um dann festzustellen, dass alles Neue doch nicht so schlecht ist!

Egal ob er sich nun über flüssige Klosteine wundert oder angeblich tolerante Leute, die vor lauter Toleranz ziemlich dumm dreinschauen. Bachmeier legt großen Wert auf bayerische Kultur, deren Sitten und Gebräuche. Das merkt man und ist ihm zudem sehr wichtig. Auch die Liebe zu seinem Sohn und tolle Geschichten eines eingespielten Vater-Sohn-Duos kommen in seinem Programm auf keinen Fall zu kurz.

Doch machen Sie sich selbst ein Bild und begleiten Sie den „Bache“, wie er von seinen Freunden genannt wird, durch sein rund 90-minütiges Programm. Alexander Bachmeiers Programm regt zum Schmunzeln, herzhaften Lachen aber auch zum Nachdenken an.

Darum ist der immer gut gelaunte Kerl für Liebhaber der bayerischen Mundart, für die es auch mal ein bisschen deftiger sein darf, ein wirklicher Geheimtipp!

Die Veranstaltung am 05.03.2016 im Mühldorfer Kulturschupp´n ( www.kulturschuppn.de) beginnt um 20.00, Einlass ist 19.30. Resttickets und Infos gibt es unter www.alexander-bachmeier.de oder ab 19.00 an der Abendkasse.

Pressemitteilung Alexander Bachmeier

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser