Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auch Kreis Altötting betroffen

Netzausfall: Teile Mühldorfs und Orte im Landkreis waren am Freitagvormittag ohne Internet

Telekom Router
+
Aktuell offline: In Mühldorf gibt es Probleme mit dem Internet.

Kein Einkauf mit Karte, kein Geld auf der Bank, kein Internet: Ein Ausfall des Internetangebots der Telekom hatte am Freitagvormittag (5. März) viele Verbindungen in Mühldorf Nord und weiteren Teilen der Stadt lahmgelegt. Auch andere Orte im Landkreis waren betroffen.

Update, 12.05 Uhr - Störung behoben

Die technische Störung bei der Telekom im Raum Mühldorf scheint behoben. Das Netz der Telekom in Mühldorf läuft wieder, wie mehrere Anrufer unserer Zeitung mitteilen. So bestätigte unter anderem die Sparkasse, dass ihre Geldautomaten wieder einsatzfähig sind. Die Störung dauerte mehr als eineinhalb Stunden, die Gründe sind noch nicht bekannt. Die Telekom kündigte zwar eine Stellungnahme an, verwies aber darauf, dass die unter Umständen erst am nächsten Tag vorliegen werde.

Auf Anfrage teilt die Telekom aber mit: Damit die Kunden in solchen Situationen weiter erreichbar sind, können diese beim Kundenservice eine kostenlose Rufumleitung auf ihre Mobilfunkgeräte beantragen. Der Service sei an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800/330-1000 erreichbar.

Sollte die Wartezeit zu hoch sein, können die Kunden auch einen Rückrufservice vereinbaren. Dieser wird beim Anruf im Sprachmenü automatisch angeboten. Die Kunden können nach Angaben der Telekom online auch selbst eine Rufumleitung einrichten. Ebenso können Kunden über ihre Mobilfunkgeräte/Mobile Hotspots eine Verbindung zum Internet herstellen. Selbst Faxe können direkt auf E-Mail-Adressen weitergeleitet werden. „Individuelle Lösungen sollten die Kunden direkt mit unserem Kundenservice besprechen“, so ein Telekom-Sprecher auf Anfrage.

Update, 11.36 Uhr - Auch Orte im Landkreis Altötting betroffen

Nach weiteren Meldungen von Lesern ist das Internet nicht nur in weiten Teilen Mühldorfs weg. Betroffen sind außerdem offenbar Neumarkt-St. Veit, sowie im Landkreis Altötting die Gemeinden Pleiskirchen und Töging.

Erstmeldung, 11.16 Uhr

Den Ausfall des Internets melden am Freitagvormittag (5. März) verschiedene Leser bei unserer Redaktion.

Eine Anfrage bei der Telekom zu den Gründen, Auswirkungen und der voraussichtlichen Dauer läuft. Eine Antwort gibt es aktuell noch nicht.

+++ Weitere Informationen folgen +++

Kommentare