Für soziale Projekte in der Region:

Sparkasse Altötting-Mühldorf spendet 30.000 Euro 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Innsalzach - Getreu dem Motto "MEHR MENSCH. MEHR LEISTUNG. MEHRWERT." unterstützt die Sparkasse Altötting-Mühldorf jedes Jahr das Engagement von Vereinen, Organisationen und Projekten vor Ort. Zum Jahresende vergab die Sparkasse bereits zum 7. Mal eine Summe von Euro 30.000,00 an besondere Projekte.

Das Neue daran: Ab 2016 entscheiden die Bürgerinnen und Bürger unserer Region, welche Empfänger mit der Spende unterstützt werden. In diesem Jahr kamen soziale Einrichtungen, Organisationen und Vereine zum Zug. 

Die Bewerbung 

Für das Sparkassen-Spenden-Voting 2016 konnten sich Projekte aus den Bereichen Bildung und Erziehung, Völkerverständigung, Jugendhilfe, Kindergartenwesen, Altenhilfe, Behindertenhilfe, öffentliches Gesundheitswesen, Wohlfahrtswesen, Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutz, Rettung aus Lebensgefahr und Unfallverhütung bewerben. 

Hierzu reichte eine kurze Beschreibung zusammen mit einem Foto vom geplanten Vorhaben, das dann auf der Internet-Seite veröffentlicht wurde. 

Das Voting 

Dann waren alle Vereinsmitglieder, Unterstützer und Fans gefragt abzustimmen – jede Stimme zählte. 

Die Fördermittel 

In beiden Landkreisen Altötting und Mühldorf waren jeweils die Plätze eins bis acht zu vergeben. Je mehr Stimmen man für sich gewinnen konnte, de sto höher die Chance auf eine Gewinnerplatzierung

Aber auch wenn man nicht ganz vorne mit dabei war, hatte man noch Chancen, sich einen der 12 mal 500 Euro-Gewinne zu sichern. Es musste nur die 100-Stimmen-Marke überschritten werden, um an der Verlosung teilzunehmen.

Platz 1: 5000 Euro 

Platz 2 bis Platz 8: je 1000 Euro

Verlosung unter allen anderen Bewerbern mit mindestens 100 Stimmen: 6 x 500 Euro

Die Gewinner Insgesamt konnte die Sparkasse 30.000 Euro an soziale Vereine und Organisationen im Geschäftsgebiet vergeben. 

Landkreis Altötting 

1. BRK Rettungshundestaffel Kreisverband Altötting, Einsatzfahrzeug: 5000 Euro 

2. Berufliche Schulen Altötting, Berufskleidung: 1000 Euro 

3. BRK Reischach Helfer vor Ort, Ausstattung Ersthelfer: 1000 Euro 

4. BRK Wasserwacht Ortsgruppe Töging-Winhöring, Einsatzkleidung: 1000 Euro 

5. Montessori Kindergarten Neuötting, Gartengestaltung: 1000 Euro 

6. Haus für Kinder St. Peter und Paul Winhöring, Keramikbrennofen: 1000 Euro 

7. Freiwillige Feuerwehr Emmerting, PKW-Kastenanhänger: 1.000 Euro 

8. Freiwillige Feuerwehr Haiming e.V., Beamer und Leinwand: 1000 Euro 

Verlosung Landkreis Altötting 

jeweils 500 Euro:  

  • Nikodem-Caro-Grundschule Hart/Wald  
  • Förderverein St. Paulusstift Neuötting 
  • Förderverein Therapiezentrum Eisenbuch e.V. 
  • Kindergarten St. Martin Halsbach 
  • Förderverein „Freunde der Hans-Stethaimer-Schule e.V.“ Burghausen 
  • Deutscher Kinderschutzbund, Kreisverband Burghausen-Altötting e.V.

Landkreis Mühldorf 

1. Kinderwelt Sankt Vitus Neumarkt, Spielgeräte für Garten: 5000 Euro 

2. Rettungshundestaffel Inntal e.V., Quad: 1000 Euro 

3. Förderverein Kinderwelt St. Michael e.V. Mettenheim, Wackelbrücke: 1000 Euro 

4. Kinderförderverein Zangberg e.V., Kletterspielgerät: 1000 Euro 

5. Verein zur Förderung der Realschule Waldkraiburg, Büchersatz: 1000 Euro 

6. Kinderkrippe Isenzwergerl Ampfing, Bällebad: 1000 Euro 

7. Landjugend Pürten – St. Erasmus, Mobiliar Gruppenraum: 1000 Euro 

8. Städtischer Kindergarten und Hort Neumarkt, Zirkusprojekt: 1000 Euro 

Verlosung Landkreis Mühldorf 

jeweils 500 Euro: 

  • Freiwillige Feuerwehr Ampfing 
  • Katholischer Kindergarten Nuntius Pacelli Ampfing 
  • Jugendfeuerwehr Oberbergkirchen 
  • Grundschule am Goetheplatz Waldkraiburg 
  • Förderverein Städtischer Kindergarten Herzog-Friedrich-Straße e. V. Mühldorf 
  • Städtische Kindkrippe II Mühldorf

Die Spendenübergabe 

Am Freitag trafen sich alle Gewinner zu einer feierlichen Spendenübergabe in der Sparkasse. Der Vorsitzende des Vorstandes, Dr. Stefan Bill, bedankte sich gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen, Karl Straßer und Bernd Renschler bei den Vereinen und Organisationen für deren Engagement. „Es haben sich 115 Organisationen mit ihrem Projekt bei uns beworben. Insgesamt wurden über 17.000 Votes in den drei Abstimmungswochen abgegeben. Ein tolles Ergebnis dafür, dass wir zum ersten Mal mit dieser neuen und interaktiven Spendenvergabe gearbeitet haben.“, freute sich Bill. 

„Die Sparkasse ist ein moderner Finanzdienstleister und geht daher auch bei der Spendenvergabe neue Wege. Wir möchten die Bevölkerung mitbestimmen lassen, was ihnen wichtig ist und werden auch im kommenden Jahr wieder zum Spenden-Voting einladen. Den Schwerpunkt wird dann eine andere Förderkategorie bilden.“, so der Vorstandsvorsitzende weiter. 

Denn die Sparkasse unterstützt nicht nur im sozialen Bereich, sondern ist auch bei Kultur, Sport und Umwelt engagiert. Die beiden Hauptpreisträger, die Rettungshundestaffel des BRK Altötting und der St. Vitus Kindergarten in Neumarkt –St. Veit freuten sich außerordentlich über ihren 5000 Euro-Gewinn und berichteten stolz über ihre Projekte. Und auch den anderen 26 Gewinnern war die Freude über den Erfolg deutlich anzumerken. „Es spornt einfach an, sich auch weiterhin ehrenamtlich zu engagieren, wenn man sieht, wieviel Rückhalt man von der Bevölkerung bekommt.“, so eine Stimme aus dem Gewinnerkreis.

Pressemeldung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser