Fotos

Gregor Meyle eröffnete feierlich das Mühldorfer Sommerfestival 

1 von 48
2 von 48
3 von 48
4 von 48
5 von 48
6 von 48
7 von 48
8 von 48

Mühldorf - Es war ein perfekter Start zum Sommerfestival im Haberkasten Innenhof: Das Konzert von Gregor Meyle erntete riesigen Applaus

Nach der Eröffnungsrede von Bürgermeisterin Marianne Zollner und Meike Borchard vom Kulturbüro der Stadt ging es so richtlig los. Gregor Meyle ist längst bekannt aus dem der RTL-Show „ Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und seitdem ist er auf allen Deutschen Open Air Bühnen mehr als bekannt. 

In Mühldorf präsentierte er sein neues Album „Hätt‘ auch anders kommen können“ (Deutsche Albumcharts: Platz 11) und mit seinen ausgezeichneten Musikern viele Songs aus seiner bisherigen Karriere. So entwickelte sich das Konzert zum einen sehr schwungvoll zum anderen sehr persönlich mit seinen Ansagen an das Publikum. Zum einen wurde auch viel getanzt, aber auch romantisch geschunkelt und bei manchen Songs sogar ein Tränchen bei seinem bekanntesten Song „Keine ist wie du“ vergossen. 

Am Ende gab es riesigen Applaus für Gregor Meyle und seine Band – ein perfekter Auftakt zu zehn weiteren Tagen beim Mühldorfer Sommerfestival, wo es für das ein oder andere Konzert oder Show noch immer vereinzelt Karten gibt. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Kommentare