In Mühldorf

Gasleitung beschädigt - aber keine Gefahr für Mensch und Umwelt

Gasaustritt in Mühldorf
+
Gasaustritt in Mühldorf

Mühldorf - Während Bauarbeiten ist es am Montagvormittag, 4. November, zu einem Vorfall gekommen.

Update, 10.20 Uhr:

Die Baggerschaufel eine Baumaschine hatte gegen 9.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Daraufhin war es zu einem Austritt von Erdgas auf der Freifläche hinter dem Parkplatz der Firma ODU gekommen. Mehrere Feuerwehren aus Mühldorf und Umgebung wurden alarmiert. Die Einsatzkräfte sperrten das Gebiet weiträumig ab und erstellen einen Brandschutz.


Gasaustritt in Mühldorf

 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß

Sehr schnell wurde die Leitung abgeschiebert und die Gefahr war vorbei. Messungen ergaben einen Wert das Entwarnung gegeben werden könnte. Es bestand keine Gefahr für Mensch und Umwelt.


Erstmeldung:

Eine Baumaschine soll eine Gasleitung beschädigt haben. Einsatzkräfte der Feuerwehr sind offenbar am Ort des Geschehens. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.

*Weitere Informationen*

fgr

Kommentare