Feuerwehreinsatz in Mühldorf am Dienstag

Wegen Rauch: Haus kurzzeitig evakuiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf -  Am späten Dienstagabend, den 19. April, wurden die Feuerwehr und die Polizei wegen eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus im Altmühldorfer Weg alarmiert.

Vor Ort herrschte starke Rauchentwicklung, deshalb wurden das Haus kurzzeitig evakuiert und dann die Löscharbeiten erfolgreich durchgeführt. 

Es wurde festgestellt, dass im I. Stock des Anwesens eine Heizdecke auf Grund eines technischen Defekts in Brand geraten war. Durch den Brand wurde die Heizdecke, eine Matratze und Bettzeug zerstört. Es kam zu keinen Personenschäden.

Es waren die Feuerwehren Altmühldorf und Mühldorf mit diversen Einsatzkräften eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser