500 Euro für die Rettungshundestaffel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Die Rettungshundestaffel Inntal kann sich über 500 Euro der Deutschen Bahn Mühldorf freuen. Die Hundestaffel kann das Geld gut gebrauchen.

Der Besuch der Rettungshundestaffel Inntal e. V. am Bahnhof in Mühldorf bei der Deutschen Bahn war sehr erfreulich. Die Deutsche Bahn Mühldorf übergab heute dem 2. Vorstand der Rettungshundestaffel Inntal Tom Mandl den Spendenscheck in Höhe von 500 Euro.

Zur Zeit besteht die Staffel aus 34 aktiven Hundeführer mit ihren Hunden. Außerdem gehören noch mehrere Helfer ohne Hund zur Rettungshundestaffel. Bei den Hunderassen ist vom Rassehund bis zum Mischling alles vertreten. Die Hunde werden ausgebildet in der Flächensuche und im Mantrailing.

Die Deutsche Bahn begrüßt das Engagement der Gruppe sehr und hat sich entschlossen die Arbeit der Rettungshundestaffel zu unterstützen. Die Helferinnen und Helfer freuen sich sehr über die Spende. Allen voran die Vorstandschaft der Rettungshundestaffel Inntal e.V. da in nächster Zeit größere Anschaffungen in den Bereichen Transport anstehen, kann das Geld hierfür sehr gut eingesetzt werden.

GS

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser