+++ Eilmeldung +++

Ab 19. Mai alle Termine abgesagt?

Verwirrung um Stopp der Erstimpfungen in bayerischen Impfzentren: Ministerium relativiert Anweisung

Verwirrung um Stopp der Erstimpfungen in bayerischen Impfzentren: Ministerium relativiert Anweisung

Zentrum in der Ahamer Straße

Bürgermeister Michael Hetzl besucht Teststraße des BRK Mühldorf

Tanja Maier , Karin Wimmer, Michael Hetzl
+
Tanja Maier (Kreisgeschäftsführerin BRK Kreisverband Mühldorf), Karin Wimmer (Mitglied der BRK Bereitschaft Ampfing), Michael Hetzl (1. Bürgermeister der Stadt Mühldorf am Inn)

Herr Bürgermeister Hetzl lobte besonders das ehrenamtliche Engagement der Bereitschaftsmitglieder des BRK Kreisverbandes Mühldorf.

Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf am Inn - Die Corona-Pandemie hat den Landkreis Mühldorf fest im Griff. Um der Bevölkerung eine Möglichkeit zu geben, unkompliziert an einen Schnelltest zu gelangen, wurde im Auftrag des Landratsamtes am 26. März eine Teststraße für Antigen-Schnelltests auf dem Gelände des BRK Kreisverbandes Mühldorf in der Ahamer Straße 11, in Mühldorf installiert.

Betrieben wird die Teststraße durch die ehrenamtlichen Bereitschaftsmitglieder des BRK Kreisverbandes Mühldorf. 

Die Öffnungszeiten sind:

  • Freitag:  15 Uhr - 18 Uhr
  • Samstag: 9 Uhr – 12 Uhr
  • Sonntag: 9 Uhr – 12 Uhr
  • Montag: 15 Uhr – 18 Uhr

Es ist keine Anmeldung nötig. Aufgrund der großen Resonanz der Bevölkerung muss aber mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden.

Dank der Software erhalten die Getesteten innerhalb von 20 Minuten die Ergebnisse per E-Mail. Sollte keine E-Mail-Adresse vorhanden sein, so können die Getesteten 20 Minuten warten (oder später nochmal vorbeischauen) und bekommen das Testergebnis in ausgedruckter Form, was besonders älteren Personen (oder Personen ohne Internetzugang) eine große Hilfe ist.

Herr Bürgermeister Hetzl lobte besonders das ehrenamtliche Engagement der Bereitschaftsmitglieder des BRK Kreisverbandes Mühldorf, die in vorbildlicher Zusammenarbeit bisher circa 830 Tests in 38 Einsatzstunden mit jeweils 7 ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt haben.

Pressemeldung BRK KV Mühldorf 

Kommentare