Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Große Ziele

Alexandra Schuhbauer wird neues Vorstandsmitglied der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Alexandra Schuhbauer, designiertes Vorstandsmitglied der Sparkasse Altötting-Mühldorf
+
Alexandra Schuhbauer, designiertes Vorstandsmitglied der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Altötting-Mühldorf hat Alexandra Schuhbauer als künftiges Vorstandsmitglied der Sparkasse Altötting-Mühldorf bestellt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf – Alexandra Schuhbauer kommt von der Sparkasse Erding-Dorfen, wo sie seit 2014 die Leitung der Unternehmenskunden verantwortet. Die 51-Jährige wird ab 1. Dezember 2023 als Vorstandsmitglied das gesamte Firmen- und Privatkundengeschäft leiten.

Im Vorfeld zur Bestellung wurde vom Verwaltungsrat eine Verkleinerung des Vorstands der Sparkasse Altötting-Mühldorf auf einen 2er-Vorstand für Ende 2023 beschlossen. Dies erfolgt im Zuge des ruhestandsbedingten Ausscheidens des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Karl Straßer und des Vorstandsmitglieds Bernd Renschler zum 30. November 2023.

Der Verantwortungsbereich von Alexandra Schuhbauer beinhaltet neben dem gewerblichen Kreditgeschäft die Steuerung der Geschäftsstellen, des Private Banking sowie des Immobiliencenters und der Versicherungsabteilung. Darüber hinaus ist Schuhbauer für das A-Depot-Management der Sparkasse zuständig. Im künftigen 2er-Vorstand wird der Vorstandsvorsitzende Markus Putz neben dem Steuerungsbereich auch das Marktfolgeressort verantworten.

Ihre Sparkassenlaufbahn begann Alexandra Schuhbauer 1991 mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau in der Sparkasse Straubing-Bogen. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war Schuhbauer im Bereich Kredit und Recht und als Leiterin im Vorstandssekretariat der Sparkasse Passau tätig. Von 2011 bis 2013 verantwortete sie dann als Regionaldirektorin das Privat- und Geschäftskundengeschäft in der Sparkasse Passau. Seit 2014 ist Alexandra Schuhbauer als Abteilungsleiterin der Sparkasse Erding-Dorfen für die Unternehmenskunden zuständig.

Die strategische und erfolgreiche Ausrichtung der Sparkasse Altötting-Mühldorf und eine starke Kundenorientierung sind für Schuhbauer wesentliche Ziele. Die Verankerung der Sparkasse in der Region und die Nähe der Sparkasse sowohl vor Ort, digital oder per Telefon sind hier wesentlich. Darüber hinaus ist es für sie wichtig, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Basis einer offenen und transparenten Kommunikation in die Entwicklung der Sparkasse und die Veränderungsprozesse mit einzubeziehen.

Der Verwaltungsratsvorsitzende, Landrat Erwin Schneider, freut sich, mit Alexandra Schuhbauer ein künftiges Vorstandsmitglied gefunden zu haben, das die positive Entwicklung der Sparkasse fortsetzen kann. Landrat Max Heimerl, stv. Verwaltungsratsvorsitzender, ergänzte hierzu: „Mit der Entscheidung für Alexandra Schuhbauer aus einer Vielzahl von Bewerbungen haben wir ein Vorstandsmitglied, welches zur Sparkasse, den Menschen und unserer Region passt.“

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Kommentare