Leserfrage nachgegangen

Was gibt's Neues vom Lidl-Neubau an der Nordumfahrung?

Mühldorf am Inn - Was gibt es eigentlich Neues zum Neubau der Lidl-Filiale an der Nordumfahrung? Wir haben uns für euch erkundigt.

„Wir planen, die neue Filiale am 29. Oktober, um 7 Uhr, zu eröffnen", berichtet Axel Stögbauer, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Straubing gegenüber innsalzach24.de. Zuvor war in unserer Leserschaft die Frage aufgekommen, wie der aktuelle Stand der Dinge bei dem Projekt ist. Entsprechende Anfragen erreichten unsere Redaktion.


Neuer Lidl-Markt entsteht auf größerem Grundstück an der Felix-Gebhardt-Straße in Mühldorf

An der Felix-Gebhardt-Straße 2 und 4 entsteht derzeit ein neuer Lidl-Mark Zuvor nahm das vorherige Supermarkt-Gebäude nur den Bereich der Felix-Gebhardt-Straße 2 ein. Der Gebäudeteil Felix-Gebhardt-Straße 4 stand leer, früher war darin ein Dänisches Bettenlager. Die Pläne dafür wurden dem Mühldorfer Stadtrat im Dezember 2018 vorgestellt und stießen auf Zustimmung.. Dies auch, weil die Neubau-Pläne keine Neuversiegelung von Flächen mit sich bringen. Es gab einzig noch Nachbesserungswünsche bei der Gestaltung der Grünflächen.


„Die Filiale wird durch einen zukunftsfähigen Neubau mit einem modernen Erscheinungsbild, besonders umweltfreundlicher Technik und ökologischer Bauweise ersetzt“, erklärt Lidl-Immobilienleiter Stögbauer. Dazu gehöre unter anderem ein integrales Anlagensystem zur Steuerung der Kühlmöbel, Klimatisierung und Heizung, wodurch keine fossilen Brennstoffe mehr benötigt würden.

Lidl: Viel Wert auf Umweltschutz gelegt

„In der Filiale kommt außerdem energiesparende LED-Beleuchtung zum Einsatz, mit der wir bis zu 42.000 Kilowattstunden Strom und rund 17 Tonnen Kohlenstoffdioxidausstoß pro Jahr im Vergleich zu herkömmlicher Beleuchtung einsparen“, so Stögbauer weiter. „Darüber hinaus werden wir eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installieren. Der so erzeugte Strom wird beispielsweise für den Betrieb von zwei E-Ladesäulen genutzt, die den Kunden während der Öffnungszeiten kostenlos zur Verfügung stehen.“

An der neuen Filiale entstehen rund 140 großzügig angelegte Parkplätze, rund 20 Stellplätze mehr als zuvor. „Die neue Filiale wird über ein modernes Erscheinungsbild mit einem Pultdach, attraktiver Alucubond-Verkleidung und einer großen Glasfront verfügen, wodurch viel Tageslicht in die Filiale fällt“, schließt Stögbauer. „Die mit rund 1.400 Quadratmetern im Vergleich zur ehemaligen Filiale um 400 Quadratmeter größere Verkaufsfläche nutzen wir für breitere Gänge, um unseren Kunden ein angenehmes Einkaufserlebnis zu ermöglichen.“

Leserreporter:

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werde auch du Leserreporter und informiere uns über Geschehnisse in unserer Region. Herfür kannst du die Leserreporter-Funktion unserer App nutzen (Google Play & App Store) oder uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. schicken

Hilf mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Rubriklistenbild: © picture alliance/Matthias Balk/dpa / red (Montage)

Kommentare