Kostenlose Bremsen- und Stoßdämpferchecks werden an zwei Tagen in Mühldorf durchgeführt

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Mühldorf - Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: In Mühldorf bietet der ADAC nun die Möglichkeit, die Brems- und Stoßdämpfer kostenlos überpüfen zu lassen.

Am Montag, 25. Juni, und am Dienstag, 26. Juni, macht der mobile Prüfdienst der ADAC Straßenwacht beim Aldi in Mühldorf, Bgm.-Hess-Straße 2 Station und bietet allen Autofahrern die Möglichkeit, die Brems- und Stoßdämpfer kostenlos überpüfen zu lassen. Geprüft wird an beiden Aktionstagen jeweils von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Wie notwendig ein regelmäßiger Bremsen-Check auch unabhängig vom zweijährigen TÜV-Termin ist, zeigen die neuesten Zahlen des ADAC-Bremsenprüfdienstes: Mehr als ein Drittel (35,7 Prozent) aller untersuchten Fahrzeuge wiesen zum Teil gravierende Mängel am Bremssystem auf. Die häufigsten Funktionsstörungen sind auf verschmierte Beläge, hängende Bremskolben sowie unrunde Bremstrommeln zurückzuführen.

Der ADAC-Stoßdämpfer-Prüfstand gibt den Autofahrern Auskunft über den Zustand der so genannten Schwingungsdämpfer. Auf unebener, welliger Fahrbahn verlieren die Reifen dann kurzzeitig den Bodenkontakt. Die Folge: Der Wagen bricht beim Bremsen oder Kurvenfahren aus und wird instabil. Die Stoßdämpfer müssen beim Check nicht extra ausgebaut werden. Der Test spart damit viel Zeit und Geld. re

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser