Unfall auf der St2550 bei Mettenheim

Golf rammt Roller von hinten - Fahrer (45) schwer verletzt

+
Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgte den Rollerfahrer und brachte ihn ins Krankenhaus.
  • schließen

Mettenheim - Auf der alten B12 hat sich am Dienstagabend ein Unfall ereignet. 

Update, Mittwoch 10.25 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am 24.10.2017 ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Staatsstraße 2550, auf Höhe Mettenheim ein Verkehrsunfall mit einem Waldkraiburger Rollerfahrer und einem Buchbacher der mit seinem VW-Golf unterwegs war. 

Der Rollerfahrer fuhr laut Zeugenaussagen vorschriftsmäßig mit etwa 30 km/h in Richtung Ampfing. Der sich nähernde Buchbacher hat den Rollerfahrer offensichtlich komplett übersehen und stieß von hinten gegen den Roller. Dieser wurde durch den Aufprall von seinem Fahrzeug geschleudert und schwer - aber nicht lebensgefährlich - verletzt. Er musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme für ungefähr eine Stunde gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 19.30 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Unfall auf der St2550

Auf der St2550, der alten B12, hat sich gegen 17.30 Uhr auf Höhe Mettenheim, ein Verkehrsunfall ereignet. Der 69-Jährige Fahrer eines VW Golf war in Fahrtrichtung München unterwegs und hat offenbar einen vor ihm fahrenden Motorroller übersehen. 

Der VW rammte den Roller mit dem rechten Kotflügel, wobei der 45-Jährige Rollerfahrer stürzte und verletzt wurde. Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgte den Rollerfahrer und brachte ihn ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die St2550 gesperrt, die Feuerwehr Mettenheim leitete den Verkehr zeitweise um.

TimeBreak21

Erstmeldung

Die St2550 ist auf Höhe Mettenheim nach einem Unfall gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Motorradfahrer an dem Unfall beteiligt. Details zum Unfallhergang oder zu verletzten Personen sind im Moment nicht bekannt.

+++ Weitere Bilder und Informationen folgen +++

Zurück zur Übersicht: Mettenheim (Bayern)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser