Totalschaden

Volvo ging plötzlich in Flammen auf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mettenheim - Am Freitagmittag kam es auf der St2550 zum Brand eines Autos. Die Fahrerin aus München konnte noch rechtzeitig ihren Wagen verlassen. *Neue Infos und Bilder*

Gegen 12:40 Uhr kam es auf der St2550 in Höhe Mettenheim zu einem PKW-Brand. Eine Fahrerin war mit ihrem Volvo mit Münchner Kennzeichen in Richtung Mühldorf unterwegs, als plötzlich sämtliche Warnlampen am Armaturenbrett zu leuchten begannen und gelber Qualm aus dem Motorraum kam.

Die Fahrerin konnte den Wagen noch auf einen Parkplatz lenken, sicher und unverletzt aussteigen, als der Wagen plötzlich komplett in Flammen stand. Die Feuerwehren aus Mettenheim und Altmühldorf waren vor Ort, um den Brand zu löschen.

Der Wagen brannte völlig aus, es entstand Totalschaden. Die Dame hatte den Wagen nach eigenen Angaben erst kurz zuvor werkstattüberholt gekauft. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Feuerwehreinsatz in Mettenheim: Volvo brennt

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Mettenheim (Bayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser