"Sounds of Silence" der Big Bands

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mettenheim - Jazz, Swing, Latin und Funk heißt es am 6. Juli im Mettenheimer Kulturhof. Hier führen die Gymnasien von Gars und Ingolstadt ihr Big-Band-Programm auf.

Für alle Big Band-Liebhaber findet am Freitag, den 6. Juli um 20.00 Uhr im Kulturhof Mettenheim ein besonderes Konzert statt: In der Big Band-Night „Sounds Of Silence“ präsentieren die Schul-Big Bands des Gymnasiums Gars und des Katharinen-Gymnasiums Ingolstadt ein lebendiges und mitreißendes Konzertprogramm auf hohem Niveau.

Hier treffen junge Musikerinnen und Musiker aufeinander, die sich in ihrer Freizeit ganz dem Jazz, Swing, Latin und Funk verschrieben und sich mit ihren mittlerweile traditionellen Auftritten bereits ein großes Ansehen erspielt haben. Zusammen mit ihren Leitern Stefan Christofori und Felix Glombitza sind sie in der Lage, klassischen Swing und modernen Soul mit junger Spielleidenschaft zu verbinden und werden mit groovenden Instrumental-Klassikern wie „Mercy, Mercy, plakMercy“, „Birdland“, „Fat Cat“ und „Wave“ sowie stimmungsvollen Songs wie „I'm Beginning To See The Light“ oder „S' Wonderful“ aufwarten, jede Menge Spaß an swingender Musik haben und damit ihr Publikum auf jeden Fall begeistern.

Für Abwechslung zwischen den Sets der beiden Big Bands sorgt das neu gegründete Saxofon-Ensemble der Mettenheimer Bläser „Swingin' Saxes“ unter der Leitung von Martin Lamprecht. Mit lässig sattem Sound und zeitlosen Evergreens garantiert auch diese Gruppe beste Unterhaltung.

Der Eintritt für das Konzert beträgt 5 Euro. Die Karten sind bei Radio Schwarze in Mettenheim im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich.

Pressemitteilung Kulturfreunde Mettenheim

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser