Hier sprudelt die Hauptleitung 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei Bauarbeiten beschädigt: die lecke Hauptwasserleitung in Altmühldorf

Altmühldorf - Dieses Leck ist schuld, dass fast ganz Altmühldorf und die Stiftung Ecksberg am Montagnachmittag kein Wasser hatten.

Bei den Abrissarbeiten an der Innkanalbrücke beschädigte ein Bagger die Hauptleitung für den Mühldorfer Stadtteil, teilte uns die Redaktion des Mühldorfer Anzeigers am Montagnachmittag mit.

„Es ist eine ordentliche Fläche betroffen“, bestätigte Stadtwerkechef Alfred Lehmann auf Anfrage der Heimatzeitung. Die Stadtwerke mussten das Leck lokalisieren und das beschädigte Rohr austauschen. Am späten Nachmittag war es geschafft. Wie Lehmann innsalzach24 mitteilte, sei die Zubringerleitung wieder gefüllt: "Die Kunden haben seit ca. 16.30 Uhr wieder Wasser."

Bagger beschädigt Wasserleitung

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser