Leichter Rüngang der Arbeitslosenzahlen

Mühldorf - Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Mühldorf hat sich im September leicht um 66 auf 2970 Personen verringert. Gegenüber dem Vorjahr waren 464 oder 19 Prozent mehr Arbeitslose registriert.

1265 arbeitslose Menschen wurden von der Agentur für Arbeit (Rechtskreis SGB III), 1705 von der Arbeitsgemeinschaft Mühldorf (Rechtskreis SGB II) betreut. Die Arbeitslosenquote lag bei 5,1 Prozent und ist somit gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozentpunkte gesunken. Vor einem Jahr lag die Arbeitslosenquote noch bei 4,4 Prozent. Im September meldeten sich 761 Personen arbeitslos, 71 oder neun Prozent weniger als im Vormonat und 111 oder 17 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Im gleichen Zeitraum konnten 824 Personen die Arbeitslosigkeit beenden, 145 oder 21 Prozent mehr als im September 2008.

Lesen Sie morgen mehr im Mühldorfer Anzeiger.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser