Mit dem Landratsamt zufrieden

+
94,2 Prozent der Befragten sind mit der Arbeit des Landratsamts zufrieden.

Mühldorf - Die Gesellschaft für Konsumforschung hat im Landkreis Mühldorf eine Befragung von Bürgern über das Landratsamt vorgenommen. 94,2 Prozent sind mit dessen Arbeit zufrieden.

Zwölf Landratsämter in ganz Bayern haben sich von der GfK testen lassen. Sie wollten wissen, wie die Arbeit bei den Bürgern ankommt. Die Zufriedenheit der Bürger mit dem Landratsamt wurde ebenso abgefragt wie die Kundenzufriedenheit, die Öffnungszeiten, telefonische Erreichbarkeit Beratung und Betreuung.

Rund 400 Befragte gaben Auskunft in Interviews, die von der GfK geführt wurden. Pro Teilnehmer wurden dafür rund 16 Minuten verwendet. Die Befragung wurde im letzten Jahr zwischen Juni und August durchgeführt.

Die Ergebnisse stellte die GfK in den Kreisgremien vor. Zwölf Prozent der Befragten sind mit der Arbeit im Amt außerordentlich zufrieden, 38,3 Prozent sind sehr zufrieden und 43,9 Prozent zufrieden. Mit 94,2 Prozent zufriedener Bürger liegt das Mühldorfer Amt damit über dem Durchschnitt der befragten Landkreise. 3,9 Prozent waren weniger zufrieden und zwei Prozent unzufrieden.

Über 60 Prozent bescheinigen dem Landratsamt ein gutes Image und bei der Bearbeitung von Kundenanliegen. Die Gebäudegestaltung dagegen liegt bei 46,2 Prozent und damit unter dem Wert der anderen Landkreise. Beim Zeitmanagement liegen die Mühldorfer mit 50,9 Prozent über dem Durchschnitt der teilgenommenen Landratsämter.

44 Prozent der Befragten finden die Öffnungszeiten des Amts bürgerfreundlich und 62 Prozent, dass die telefonische Erreichbarkeit gut ist. 46 Prozent sind der Auffassung, dass es ausreichend Infostellen und Orientierungshilfen gibt. Nur 45 Prozent sind der Auffassung, dass sich das Landratsamt als moderne Behörde darstellt, aber 68 Prozent bezeichnen die Beratung durch die Beamten und Angestellten als gut und die gleiche Zahl sieht sich als Kunde des Amtes. 71 Prozent der Befragten halten die Mitarbeiter für freundlich.

Betrachtet man die sechs zentralen Leistungsbereiche, so liegt Mühldorf bei der "Bearbeitung der Kundenanliegen" und beim "Zeitmanagement" über dem Durschnitt. Hingegen ist bei der "Gebäudegestaltung" eine Schwäche auszumachen. Hinsichtlich der "Bearbeitung von Kundenanliegen" ist man in fast allen Aspekten den anderen teilnehmenden Landratsämtern überlegen. Vor allem die Erledigung von Wünschen und Anfragen per Telefon sowie die Arbeitsweise der Mitarbeiter werden von den Bürgern positiv bewertet.

Das Image des Landratsamts ist durchschnittlich, die Mitarbeiter nehmen ihre Beratungsfunktion gut war, allerdings besteht noch Verbesserungspotenzial beim Ernstnehmen von Beschwerden. Probleme haben die Bürger bei der Orientierung und Übersichtlichkeit vor Ort. Diese werden als unterdurchschnittlich bewertet. Außerdem wünschen sich einige Bürger flexiblere Öffnungszeiten.

sb/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser