Landkreis und SOB verlängern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf bestimmten Strecken der Südostbayernbahn dürfen Fahrräder auch in den nächsten beiden Jahren kostenlos mitgenommen werden.

Mühldorf - In den Zügen der Südostbayernbahn (SOB) können auch weiterhin Fahrräder kostenlos mitgenommen werden!

Durch die zahlreiche Nutzung in den vergangenen Jahren habe sich die kostenfreie Fahrradmitnahme für Freizeitradler sowie Schul- und Berufspendler bewährt, teilten Landratsamt und SOB nun mit. Deshalb werde die Regelung über den 31. März hinaus fortgesetzt. Der Landkreis übernimmt dabei bis zum 31. März 2013 die Kosten für die Fahrradmitnahme, im vergangenen Jahr waren das rund 11.000 Euro.

In die Vereinbarung einbezogen sind außerdem die Landkreise Altötting, Rottal-Inn, Rosenheim, Traunstein und das Berchtesgadener Land. Auch in diesen Landkreisen kann die kostenfreie Fahrradmitnahme auf allen Strecken der Südostbayern-Bahn genutzt werden. Auf den Strecken der DB-Regio gilt die Vereinbarung nicht.

Für Fahrten über die genannten Landkreise hinaus ist für die Fahrradmitnahme grundsätzlich eine entsprechende Fahrradkarte (Fahrrad-Tageskarte oder Fahrrad-Kurzstreckenkarte) erforderlich. Tickets sind an den Fahrkartenautomaten sowie an den Verkaufsstellen der Südostbayernbahn erhältlich. Allerdings weist die Südostbayernbahn darauf hin, dass die Fahrradmitnahme nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten möglich sei. Es gebe daher keine "Mitnahmegarantie". Um ein rasches Ein- und Aussteigen zu ermöglichen, sollen Gepäck- und Satteltaschen bereits vor dem Einsteigen vom Fahrrad abgenommen werden.

Für Rückfragen stehen Ihnen Irene Bauer unter Telefon 08631 / 699638 und Klaus Bliemhuber unter 08631 / 699637 im Landratsamt sowie Mitarbeiter der SOB unter 08631 / 6090 zur Verfügung.

ha/re/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser