Landkreis soll Museum Lodronhaus übernehmen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf/Mettenheim - Der Landkreis Mühldorf soll im kommenden Jahr das Kreismuseum Lodronhaus komplett übernehmen. Dies regte Eva Köhr, Vorsitzende des Fördervereins Kreismuseum Landkreis Mühldorf, an.

Die Kreisgremien sollen noch in diesem Jahr über die Übernahme des Kreismuseums durch den Landkreis entscheiden. Bisher war das Museum im Lodronhaus in der Trägerschaft des Fördervereins Kreismuseum im Landkreis Mühldorf. Ab dem kommenden Jahr soll der Landkreis komplett für das Museum und seine Mitarbeiter verantwortlich sein.

"Es ist nicht sinnvoll, wenn der Förderverein Träger einen solchen Einrichtung ist. Wir werden das Kreismuseum, wie bisher, weiter fördern, aber nicht mehr als Träger auftreten," stellte Eva Köhr heraus.

Ab dem kommenden Jahr soll der Landkreis als Träger und Arbeitgeber für die Angestellten des Kreismuseums tätig sein. "Wichtig ist, dass alles in einer Hand ist und der Landkreis auch das Sagen beim Personal hat", betonte die Vorsitzende.

Landrat Georg Huber bestätigte auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im Kulturzentrum in Mettenheim, dass diese Überlegungen derzeit angestellt werden: "Wenn die Kreisgremien dem zustimmen, dann übernimmt der Landkreis das Kreisheimatmuseum."

sb/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser