Direktkandidatin erhält auch Listenplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreis - Die Kreisvorsitzende der Mühldorfer FDP hat bei der Nominierung für die kommende Landtagswahl einen Listenplatz ergattert.

Auf ihrer Wahlkreisversammlung am Samstag in Starnberg hat die FDP Oberbayern ihre Listen für die anstehende Landtags- und Bezirkstagswahl aufgestellt. Mit mehr als 92 Prozent wählten die Delegierten Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil auf Platz 1 der oberbayerischen Liste. Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch erreichte Platz 2 mit mehr als 97 Prozent der Stimmen.

Auf Platz 7 kandidierte die Mühldorfer Kreisvorsitzende und Altöttings FDP Direktkandidatin Sandra Bubendorfer-Licht. In einer kämpferischen Rede, in der sie die Bedeutung einer liberalen Wertepolitik für Bayern und die Wichtigkeit der Region Südostbayern herausstellte, behauptete sie sich in einer Kampfabstimmung klar gegen ihren Konkurrenten aus dem Landkreis München mit 130 zu 20 Stimmen. Sandra Bubendorfer-Licht: „Ein wirklich großer Vertrauensbeweis der Basis, so gestärkt ziehe ich mehr als zuversichtlich in den Wahlkampf.“

Pressemitteilung Sandra Bubendorfer-Licht

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser