Fledermäuse verzögerten den Ausbau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Fledermäuse waren der Grund, warum sich der Ausbau der Kreisstraße MÜ3 verzögert hat. Nun aber kann mit den Baumfällarbeiten begonnen werden.

Für die Bauarbeiten zum Ausbau der Kreisstraße MÜ 3 von Fürth nach Teising mit begleitendem Geh- und Radweg werden am 11. April ab 7.15 Uhr einen Tag lang Bäume gefällt. Im Zuge artenschutzrechtlicher Untersuchungen im vorhandenen Baumbestand wurden Fledermausarten gefunden. Darum mussten wegen der kalten Witterung die Fällarbeiten in Absprache mit den zuständigen Stellen verschoben werden. Nun kann die Fällung mit einer Ausnahmegenehmigung der Unteren Naturschutzbehörde im Bezug auf die Vogelbrut beginnen.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich von Mai bis Oktober dieses Jahres an.

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser