Aktuelle Zahlen

Zahl der Asylbewerber im Landkreis Mühldorf hat sich halbiert

Mühldorf - 537 Asylbewerber leben derzeit im Landkreis Mühldorf. Das sind etwa halb so viele wie im vergangenen Jahr um die gleiche Zeit. Damals waren es 1058. 

Zudem leben in einem Drittel der Landkreisgemeinden inzwischen gar keine Asylbewerber mehr, wie der Mühldorfer Anzeiger am Montag berichtet. Das besagen die aktuellen Zahlen des Landratsamtes.

Mit insgesamt 201 Personen sind die meisten Asylbewerber direkt in Mühldorf untergebracht. Einen gewissen "Sonderstatus" hat die Stadt Waldkraiburg. Dort leben 105 Menschen in Gemeinschaftsunterkünften. Letztes Jahr waren es noch 308. Hinzu kommen dort noch die Personen, die in der Erstaufnahmeeinrichtung untergebracht sind (derzeit rund 200; Vorjahr: ca. 350).

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser