Veranstaltungstipps für das Wochenende

Was ist los an diesem Wochenende?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf/Altötting - Noch nichts vor an diesem Wochenende? Vielleicht können wir ihnen mit einem dieser Vorschläge bei ihrer Planung behilflich sein:

Samstag, 11. Juli

Historisches Burgfest

Weltlängste Burg

Burg 24, 84489 Burghausen

Beginn: 10 Uhr

Nach der Begrüßung des Kaisers Maximilian I., der von der „Regierung“ des Vereins Herzogstadt Burghausen e. V. festlich am Stadtplatz empfangen wird, setzt sich der mittelalterliche Zug in Bewegung. Mehr als 1.500 Frauen und Männer, Ross und Wagen machen sich zur weltlängsten Burg auf, um dort zu feiern.

In üppiger Pracht, aber auch authentisch einfach, präsentieren sich die Herzogstadtgewänder, die nach mittelalterlichen Schnitten von den Vereinsmitgliedern eigens angefertigt werden. Ein farbenfrohes Völkchen findet sich in der festlich geschmückten Burg. Hier erwarten die Gäste ganze Heerscharen von mittelalterlich gekleideten Händlern und Marketendern, die mundgefertigtes Glas aus dem Böhmerwald anbieten, Lederwaren oder Schmuck. Gaukler und Musiker spielen an allen Ecken und Enden, während der Hunger mit historischen Speisen gestillt werden kann, mit frischem Gebäck oder traditionell zubereitetem Flammkuchen - ein Fest ganz im Zeichen des Mittelalters.

Musikalischer Samstag 

Altstadtgassen

83512 Wasserburg a. Inn

Beginn: 10.30 Uhr, Ende: 13.30 Uhr

Jazz-Jam Session am Kern-Eck

Öffentliche Stadtführung: “Brauchtum und Tradition im Herzen Bayerns“

vor dem Rathaus

Kapellplatz 2a, 84503 Altötting

Beginn: 11 Uhr, Ende: 12.30 Uhr

Die neue Stadtführung steht unter dem Motto Brauchtum und Tradition. Altötting hat eine jahrhundertealte Wallfahrtstradition, die in ihrer Entstehung durch die geschulten Stadtführer erläutert wird. Natürlich dürfen auch Anekdoten zu weltlichen Traditionen wie zur Altöttinger Hofdult mit über 600-jähriger Tradition oder zum Advent in Altötting mit dem traditionellen Adventsingen, das 2015 sein 50-jähriges Jubiläum feiert, nicht fehlen.

Traditionelles Wasserbüffelfest

Aussichtsturm am BUND-Biotop neben der Weide

84555 Jettenbach

Beginn: 11 Uhr, Ende: 16 Uhr

Jährlich wird die Schaffung von Lebensräumen für Amphibien durch die Beweidung von Großtieren in Jettenbach erklärt und gefeiert:

Der BUND Naturschutz stellt Büffel, Biber sowie Flora und Fauna der Biotopfläche im Talraum Jettenbach vor. Stärkung mit Spezialitäten vom Grill, Kaffee und Kuchen.

22. Attler Country-Fest

Attler Hof

83512 Wasserburg a. Inn

Beginn: 14 Uhr

Das Attler Country-Fest am 11. Juli findet dieses Jahr bereits zum 22. Mal statt. Dabei ist auf dem Gelände des Attler Hofs wieder alles da, was die Herzen der Country-Fans höher schlagen lässt.

Sommerfest

Sanatorium Augustinum

Rimbachstraße 20 84419 Schwindegg

Beginn: 15:00 Uhr

Bayerisch-Kubanische Kultnacht mit "Los Dos y Compañeros"

Kulturhof Mettenheim

Klosterstrasse 22A, 84562 Mettenheim

Beginn: 20 Uhr, Ende: 22.30 Uhr

Seit über 15 Jahren touren sie als Oberpfälzer Salsa-Revolutionäre landauf, landab. Damit sind die elf Mundart-Exoten mittlerweile nicht nur weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus bekannt, sondern gehören seit dem CREOLE Weltmusikwettbewerb 2007 auch zu den besten Bands in Bayern. So hört man sie nicht nur auf den bekanntesten Festivals, sondern auch in Fernsehen und Radio. Mühelos schaffen sie den Spagat zwischen authentisch lateinamerikanischer Musik und urbayerischer Lebenskultur. Ihre Texte haben Humor und Tiefsinn, die Musik höchstes Niveau. Mit einer berauschenden Bühnenshow, bei der sie sich selbst nicht allzu ernst nehmen, begeistern sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue.

Regensburger Domspatzen

Stiftspfarrkirche Altötting Kirche

Kapellplatz, 84503 Altötting

Beginn: 19 Uhr, Ende: 22 Uhr

Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres 2015 des Musiksommers zwischen Inn und Salzach sind sicherlich die beiden Konzerte der Regensburger Domspatzen. Am 11. und 12. Juli 2015 werden sie in der Stiftskirche in Altötting und in der Pfarrkirche St. Oswald in Traunstein geistliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten erklingen lassen. Geleitet wird der Chor von Roland Büchner, der seit 20 Jahren Domkapellmeister der Domspatzen ist.

Mit Altötting und Traunstein hat sich der Chor, der einer der ältesten Knabenchöre der Welt ist, zwei besondere geistliche Zentren ausgesucht. Mit Traunstein verbindet den Chor auch der Name Georg Ratzinger, der in St. Oswald 1951 zusammen mit seinem Bruder Joseph, dem emeritierten Papst Benedikt XVI. Primiz feierte. Von 1964 - 1994 leitete Georg Ratzinger den Knabenchor der Regensburger Domspatzen. Er unternahm mit dem Chor jedes Jahr eine ausgedehnte Tournee durch ganz Deutschland. Die großen Auslandsreisen führten die Domspatzen 1984 und 1987 in die USA sowie 1988 nach Ungarn und Japan. 1991 und 1994 wurden die Verbindungen mit Ostasien weiter ausgebaut. Der Chor war zu Gast in Japan, Taiwan, Hongkong und Korea. Es folgten Auslandsreisen nach Ungarn, Tschechien und Polen. Zahlreiche Schallplatten- und CD-Aufnahmen entstanden unter seiner Einstudierung und Leitung.

Die Regensburger Domspatzen gibt es seit über tausend Jahren. Bischof Wolfgang gründete im Jahr 975 eine eigene Domschule, die neben dem allgemein bildenden Unterricht besonderen Wert auf die musikalische Ausbildung legte. Den Schülern war der liturgische Gesang in der Bischofskirche übertragen. Mitte des 19. Jahrhunderts leitete Domkapellmeister Joseph Schrems eine neue Blütezeit ein. Doch erst Dr. Theobald Schrems machte die Regensburger Domspatzen seit den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts weltberühmt.

Sonntag, 12. Juli

Flohmarkt

Parkplatz Kaufland

Lindach 10, 84489 Burghausen

Beginn: 8 Uhr, Ende: 15 Uhr

Fischerfest des Fischereiverein Buchbach

Bräuweiherpark

Jahnstraße, 84428 Buchbach

Beginn: 10 Uhr, Ende: 17 Uhr

Museum: Marienfilm

Altöttinger Marienwerk

Kapellplatz 18, 84503 Altötting

Beginn: 10 Uhr, Ende: 15 Uhr

Im Auftrag des Altöttinger Marienwerkes wurden zwei Filme von je 45 Minuten gedreht. „Unsere Liebe Frau“ heißt der Marienfilm in Farbe und wird im Hause am Kapellplatz 18 gezeigt. Unter dem gleichen Titel wird ein Streifen in schwarz/weiß aus dem Jahre 1950 angeboten, der als historische Rarität bezeichnet wird. Diese Meisterwerke des Regisseurs Anton Kutter mit bekannten Schauspielern wie Franziska Kinz, Georg Vogelsang, Hans Baur und Alexander Golling, sowie vielen Altöttingern bieten einen Einblick in die über 500-jährige Geschichte der Altöttinger Marienwallfahrt.

Tour de Badria

Badria

Alkorstr. 14, 83512 Wasserburg a. Inn

Der große Volks-Radltag rund ums Badria. Die Anmeldung erfolgt formlos am Veranstaltungstag.

Pfarrfest

Pfarrkirche St. Josef

Ostpreußenstr. 2, 84503 Altötting

Beginn: 10.30 Uhr

Familienpfarrfest mit Mittagstisch

2. Wasserburger Nächte: "Ein Sommernachtstraum"

Innbühne

Am Gries, 83512 Wasserburg a. Inn

E-Mail: info@kulturkreis-wasserburg.de

Beginn: 21 Uhr, Ende: 23 Uhr

Das Theater Wasserburg präsentiert in Zusammenarbeit mit Peter Ludwig und dem Theaterkreis Wasserburg "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser