Pressemitteilung Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Weitere Infos zum Thema Corona-Virus

Mühldorf - Die Kreisstadt Mühldorf a. Inn gibt bekannt, dass folgende Maßnahmen getroffen werden, um die Verbreitung des Corona-Virus (Covid 19) zu verlangsamen:

  • Die Grüngutsammelstelle in der Pregelstraße 2 ist ab Mittwoch, 18. März, bis voraussichtlich 31. März geschlossen.
  • Das Kulturbüro/Touristinfo ist ebenfalls ab Mittwoch, 18. März, bis 19. April nicht geöffnet
  • Bürgermeister-Stichwahl am 29. März: Die Briefwahlunterlagen werden für alle Wahlberechtigten per Post verschickt. Die ausgefüllten Unterlagen können Sie über die Briefkästen der Deutschen Post oder über den Rathaus- Briefkasten zurückgeben.
  • Wahlamt geschlossen: Die Unterlagen für Briefwahl für über 16.500 Wahlberechtigte in der Kreisstadt Mühldorf a. Inn in wenigen Tagen vorzubereiten, ist eine logistische Herausforderung. Deshalb haben das Wahlamt, das Einwohnermeldeamt sowie das Ordnungsamt am Donnerstag, 19. März ganztags geschlossen. Das Standesamt ist erreichbar. Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen zuerst telefonisch an Herrn Manfred Bertl, Telefon 08631/612 405.
  • Aufgrund staatlicher Anordnung sind alle Kinderspielplätze, Bolzplätze, der Skaterplatz sowie die städtischen Sportplätze geschlossen
  • Der Wochen- und der Bauernmarkt finden weiterhin statt. Der städtische Bauhof stellt ein Handwaschbecken für Fieranten und Besucher auf.
  • Die öffentliche Stadtratssitzung am Donnerstag, 26. März, wird – so der derzeitige Stand – im Stadtsaal durchgeführt, hier steht ausreichend Platz zur Verfügung, damit die Stadtratsmitglieder in den empfohlenen Abständen einen Sitzplatz finden. Ebenso wird mit den Ausschusssitzungen verfahren.

Pressemitteilung der Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare