Auch in den Ferien dringend benötigt: Blutspenden

Wenn der Puffer schrumpft - Blutspenden auch in den Ferien!

+

Mühldorf - Die Ferienzeit stellt für die Blutbanken regelmäßig ein Problem dar. Die Leute fahren weg und gehen nicht zum Blutspenden. Die Folge: Die Vorräte schrumpfen bedrohlich.

Viele sehnen sich schon die wohlverdiente Auszeit herbei. Die Pfingstferien stehen vor der Tür.  Bald geht es gemeinsam mit der Familie ab in die Sonne. Man entflieht dem Alltag und tankt neue Energie.

Ein Fünftel weniger Blutspender

Grundsätzlich ist das jedem gegönnt. Doch auch hier gibt es die berühmte Kehrseite der Medaille: Für den Blutspendedienst des BRK (BSD) birgt die Pfingstferienzeit die große Gefahr, dass viele Spenderliegen leer bleiben.

„In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Blutspender in den Pfingstferien regelmäßig eingebrochen. Bis zu 20 Prozent weniger Menschen kamen zum Blutspenden  auf die angebotenen Termine“, sagt Georg Götz, kaufmännischer Geschäftsführer vom BRK-Blutspendedienst.

Die Kehrseite der Medaille: Die Blutvorräte schrumpfen

Das hat erhebliche Konsequenzen: „Der sogenannte Puffer in den Blutspende-Lagern des BSD schrumpft. Es ist wichtig zu wissen, dass Blut nur eine begrenzte Haltbarkeit von 42 Tagen hat“, erklärt Götz weiter.

Entstehende Lagerengpässe wirken sich auf die Blutversorgung der kranken und verletzten Patienten in Bayerns Krankenhäusern aus. Gebraucht werden dort jeden Tag 2.000 Blutspenden.  Natürlich macht dieser Bedarf in den Pfingstferien keine Pause.

Spendentermine bestimmt auch in Ihrer Nähe

Blutspendetermine bietet der BSD auch während der Pfingstferien bayernweit flächendeckend an. Informieren kann sich jeder Interessierte im Internet unter www.blutspendedienst.com/termine oder bei der Spenderhotline zwischen 7.30 Uhr und 18.00 Uhr unter 0800 11 949 11.

Vielen Dank für Ihre Blutspenden!

Blutspendetermine im Landkreis Mühldorf a. Inn:

Mittwoch, 11.5.2016, 16 - 20 Uhr,    - Schule, Jahnstr. 19, 84559 Kraiburg

Freitag, 13.5.2016, 16 - 20 Uhr - Bischof-Neumann-Haus, Karlsbader Str. 3., 84478 Waldkraiburg

Dienstag, 17.5.2016, 16 - 20 Uhr - Bischof-Neumann-Haus, Karlsbader Str. 3., 84478 Waldkraiburg

Donnerstag, 19.5.2016, 16 - 20 Uhr -  Kulturbahnhof, Bahnhofstr. 26, 84494 Neumarkt St. Veit

Pressemitteilung des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser