Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fachwissen auf breiter Basis

Landrat Max Heimerl übergibt Ernennungsurkunden an neue Kreisbrandmeister

von links nach rechts: Kreisbrandrat Harald Lechertshuber, Kreisbrandmeister Thomas Schober, Kreisbrandmeister Martin Hollnburger, Kreisbrandmeister Klemens Greißl, Landrat Max Heimerl
+
von links nach rechts: Kreisbrandrat Harald Lechertshuber, Kreisbrandmeister Thomas Schober, Kreisbrandmeister Martin Hollnburger, Kreisbrandmeister Klemens Greißl, Landrat Max Heimerl

Mühldorf a. Inn - Drei neue Kreisbrandmeister sind nun offiziell in ihrem Amt bestätigt. Landrat Max Heimerl freute sich, die drei Amtsinhaber zusammen mit Kreisbrandrat Harald Lechertshuber im Landratsamt zu begrüßen und ihnen die Ernennungsurkunden auszuhändigen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Drei neue Kreisbrandmeister sind nun offiziell in ihrem Amt bestätigt. Landrat Max Heimerl freute sich, die drei Amtsinhaber zusammen mit Kreisbrandrat Harald Lechertshuber im Landratsamt zu begrüßen und ihnen die Ernennungsurkunden auszuhändigen.

„Die Feuerwehren und Kreisbrandmeister leisten in unserem Landkreis unverzichtbare Arbeit“, so Heimerl. „Ich freue mich daher über ihr besonderes Fachwissen und das Engagement als Kreisbrandmeister und wünsche ihnen alles Gute in diesem Ehrenamt.“ Ernannt bzw. bestätigt wurden Martin Hollnburger als Gebietskreisbrandmeister, Klemens Greißl als Atemschutzkreisbrandmeister und Thomas Schober als Gefahrgutkreisbrandmeister. 

Pressemeldung des Landratsamt Mühldorf a. Inn

Kommentare