Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Landrat Huber verabschiedet Thomas Kitzeder – Wechsel von den Kreiskliniken Mühldorf zum Anna-Hospiz-Verein

+
von li: Christa Heindl, Verein zur Förderung und Unterstützung der Klinik Haag, Thomas Kitzeder und Maria Kitzeder, Landrat Georg Huber

Mühldorf - 36 Jahre lang war Thomas Kitzeder bei den Kreiskliniken Mühldorf in verschiedenen Funktionen tätig und mit den unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Nun widmet er sich neuen Aufgaben als Geschäftsführer des Anna-Hospiz-Vereins Mühldorf.

Landrat Georg Huber würdigte Thomas Kitzeder bei seiner Verabschiedung im Landratsamt als Persönlichkeit, der angesichts der großen Veränderungen des Gesundheitswesens und der Klinikstruktur und –leistungen in den vergangenen drei Jahrzehnten immer für die Patientinnen und Patienten da war und gleichzeitig die Belegschaft mitgenommen hat. „Ein Macher, der die hohe Kunst der Kommunikation beherrscht“, so Landrat Huber. Und weiter: „Er hat sich in höchstem Maße den Respekt von Geschäftsführung und Aufsichtsrat, Belegschaft, Patienten, deren Angehörigen und vielen Generationen an Pflegenachwuchs durch seinen riesigen Wissens- und Erfahrungsschatz erworben, aber auch durch seine ausgeglichene, bescheidene, verständnisvolle und herzliche Art.“


Thomas Kitzeder begann seine Karriere an den Kreiskliniken Mühldorf am 1. Oktober 1983 im Kreiskrankenhaus Haag, zunächst fast vier Jahre lang als Gesundheits- und Krankenpfleger im dortigen OP und übernahm dann die Leitung des OP-Dienstes in Haag. Parallel stieg er zum stellvertretenden Pflegedienstleister auf und gestaltete in dieser Funktion die Geschicke vieler junger Menschen und Nachwuchsgenerationen an qualifizierten Pflegekräften bis Ende 2002 entscheidend mit. Zusätzlich übernahm er ab 15.07.1998 die verantwortungsvolle Aufgabe als Hygienefachkraft und war für das Hygienemanagement in Haag und Mühldorf zuständig.

Vom 1.Januar 2003 bis 31. Dezember 2006 verantwortete er die Leitung der Servicebereiche in Haag, nun unter den Kreiskliniken Mühldorf a. Inn und vom 1. Dezember 2006 bis zu seinem Ausscheiden zum 31. Dezember 2019 war er Assistent der Geschäftsführung und Prokurist der KMS Service GmbH. „Ein langes, spannendes und herausforderndes Arbeitsleben für die Kreiskliniken Mühldorf a. Inn und für die Gesundheit, Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger sowie die Gesundheitsversorgung im gesamten Landkreis“, lobte Landrat Huber und wünschte Thomas Kitzeder in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer des Anna-Hospiz-Vereins beim Ausbau der Palliativpflege Kraft sowie eine erfolgreiche und glückliche Hand.

Pressemitteilung des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Kommentare