BVV Beach Masters 2018

Volleyball im Herzen von Mühldorf

+

Mühldorf am Inn - Es ist wieder soweit! Zum nun schon 13. mal findet das BVV Beach Masters wieder in Mühldorf statt. Es werden 24 Herrenteams und 16 Damenteams am Start sein. Ein großes sportliches Ereignis und du kannst mittendrin sein.

Die Turniere der Masters-Tour, also der höchstklassigen bayerischen Turnierserie, werden, organisiert vom BVV (Bayerischer Volleyballverband), als Preisgeldturniere ausgetragen. Insgesamt kämpfen die Teams auf der Masters-Tour 2018 um über 20.000 Euro. Gespielt wird, neben dem Stadtplatz Mühldorf, bei Innenstadtturnieren in Kempten, Freising, Augsburg und Ebersberg. Neben den Masters-Turnieren gibt es noch 15 Beachcups in ganz Bayern bei denen Ranglistenpunkte gesammelt werden können. In Mühldorf werden 24 Herrenteams sowie 16 Damenteams am Start sein. Insgesamt geht es dabei um ein Preisgeld von 2.500 Euro. Genauso wichtig wie das Preisgeld sind den Teams aber die wertvollen Ranglistenpunkte, die sie benötigen um sich für die Bayerische Meisterschaft, die vom 21. bis 22. Juli in Augsburg ausgetragen wird, zu qualifizieren.

Berauschende Stimmung, heiße Mädels und coole Jungs

Der Stadtplatz Mühldorf verwandelt sich ein Wochenende lang zu einem Ort, an dem man die Altstadt durch Strandfeeling, hoffentlich mit strahlendem Sonnenschein und gefüllten Tribünen der Fans aufleben lässt. Der Fokus richtet sich auf die besten Beach-Teams aus ganz Bayern, die mittlerweile zum 13. Mal bei unserem Beachevent zu Gast sind. Berauschende Stimmung, heiße Mädels und coole Jungs – Standard an jedem Beachevent, welches jedes Jahr von den Volleyballern des TSV 1860 Mühldorf organisiert und geplant wird. Wieder mit dabei sind die beiden DJs von Pfeilgrad Entertainment, die den Zuschauern so richtig einheizen werden.

Am 30. Juni findet gleichzeitig das Mühldorfer Altstadtfest statt.

Wodurch ebenso für Stimmung und Verpflegung gesorgt wird.Das heißt drei turbulente, sportliche und vor allem spannende Tage! Als Lokalmatadoren am Start sein werden auf jeden Fall Hauke Ferch mit seinem Bruder Iven Ferch, der bei den Netzhoppers KW in der ersten Liga aufschlägt. Außerdem planen Fabian Bartsch als Spieler aus der erfolgreichen Mühldorfer Hallen-Regionalligamannschaft, Severin Bienek und die beiden Jugendnationalspieler Johannes und Leo Tille am Turnier teilzunehmen. Ebenfalls sein Kommen zugesagt hat Fabian Wagner, der jahrelang Leistungsträger bei den Mühldorfer Herren war, jetzt jedoch seit einigen Jahren in der zweiten Bundesliga spielt und dort dieses Jahr neben dem Meistertitel, die Auszeichnung zum MVP feiern durfte. Bei den Mädels wird ein Mühldorfer Wild-Card Team versuchen den Favoriten ein Bein zu stellen.

Das Kommen lohnt sich!

Außerdem wird die Mühldorferin Sophia Brandstetter mit ihrer Partnerin Celina Krippahl antreten, um sich in Bayerns Beachvolleyballspitze zu etablieren. Besonders begrüßen dürfen wir ebenfalls Gitta Sieber, die als mehrfache Titelgewinnerin das Mühldorfer Turnier wie ein Heimspiel betrachten kann. Das Kommen lohnt sich! Neben dem BVV Beach Masters, die Spitzenspieler treten am Samstag und Sonntag gegeneinander an, bieten die Mühldorfer Volleyballer ein umfangreiches Rahmenprogramm: Bereits am Samstag Mittag gegen 12 Uhr findet das Promispiel auf dem Center Court statt. Neben vielen Mühldorfer Stadträten wird sich die Politprominenz aus der Umgebung ein Stelldichein geben.

Bereits am Freitag, den 29. Juni, kämpfen ab 13 Uhr Teams aus Firmen und Behörden im Rahmen des Go-ToBeach-Cups um den Siegerpokal. Im letzten Jahr waren dabei 28 Teams am Start.Am Samstag, den 30. Juni, wird während des Mühldorfer Stadtfests bis um 22.30 Uhr das Masters-Turnier unter Flutlicht ausgetragen. Parallel findet wie im Vorjahr ein Mixed-Turnier statt, bei dem man gespannt sein darf, wie sich die sechs Teams bei ungewohnten Bedingungen und sicherlich großem Zuschauerandrang schlagen werden. Das Turnier endet mit dem Stadtfest gegen 1 Uhr 30. Am Sonntag, 1. Juli ab 9 Uhr kämpfen schließlich wieder Hobbymannschaften beim Rainer-FilippGedächtnisturnier um Punkte und Preise. Auch dieser Wettbewerb ist traditionell, soll doch die ganze Bandbreite von Volleyball beim TSV 1860 Mühldorf an einem Wochenende in der Mühldorfer Altstadt demonstriert werden.

Die Finalspiele auch im Livestream erleben!

Die Finalspiele des BVV-Beach-Masters finden am Sonntag ab 13 Uhr am Stadtplatz statt. Das Ende der Veranstaltung mit Siegerehrung ist für ca. 17 Uhr geplant. Die Finalspiele werden auch im Livestream des Bayerischen Rundfunks übertragen werden. Schirmherr der Veranstaltung ist MdB Stephan Mayer. Weitere Informationen zum Turnier und zum Veranstalter TSV Mühldorf finden Sie auch im Web unter:

Pressemitteilung der TSV 1860 Mühldorf/ Stefan Bartsch

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser