Fortbildung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit

Erwerben Sie interkulturelle Kompetenz!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf – Häufig berichten Helfer über Probleme im Umgang mit Flüchtlingen, die auf Kommunikationsschwierigkeiten zurückzuführen sind. Dem soll nun eine neue Fortbildungsreihe entgegenwirken.

Die Veranstaltungen wenden sich an ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit und beginnen am kommenden Samstag, dem 21. Januar. Von 9 bis 16 Uhr geht es im vhs-Zentrum, Schlörstraße 1 in Mühldorf am Inn, um das Thema „Interkulturelle Kompetenz“.

Um Kommunikationsschwierigkeiten in der Zusammenarbeit mit Geflüchteten abzufedern, gibt die Fortbildung eine praxisnahe Einführung in typische Herausforderungen der interkulturellen Begegnung. Die Schulung bietet neben theoretischen Tipps auch Raum für Fragen und Beispiele der Teilnehmer.

Auch einzelne Veranstaltungen sind buchbar

Bei der Fortbildungsreihe handelt es sich um eine Qualifizierungsmaßnahme des Bayerischen Volkshochschulverbandes in Kooperation mit der vhs Mühldorf und der Stabstelle Lernen vor Ort am Landratsamt Mühldorf. Die Fortbildungen können auch einzeln gebucht werden. Das gesamte Programm findet man unter http://www.lernenvorort-muehldorf.de/erwachsene/integrationslotsen/.

Für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ist die Veranstaltung kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der vhs Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/9903-0 oder per E-Mail unter info@vhs-muehldorf.de

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Landkreis Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser